Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.09.2008

Junge Liberale Köln

Meldung

Vorsitzende der JuLis strebt in den Stadtrat

Sylvia Laufenberg
Sylvia Laufenberg
Sylvia Laufenberg
Bild verkleinern
Sylvia Laufenberg
Sylvia Laufenberg wird Spitzenkandidatin

Der Pressesprecher der Jungen Liberalen Kölns, Bernd Schöneck, erklärt:

Sylvia Laufenberg (25), Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen (JuLis) Köln, ist auf dem Kreiskongress der Jugendorganisation der FDP am vergangenen Sonntag zur Spitzenkandidatin der Kölner JuLis für die KölnWahl 2009 gewählt worden. Die seit zweieinhalb Jahren amtierende JuLi-Vorsitzende aus Köln-Porz wurde einstimmig von den anwesenden Mitgliedern im Haxenhaus im Rheingarten nominiert. Die JuLis Köln werden nun versuchen, ihre Spitzenkandidatin auf einen aussichtsreichen Platz auf die Ratsliste der FDP zu setzen.“

Nach ihrer Wahl erklärte Sylvia Laufenberg: "Ich freue mich als Spitzenkandidatin der liberalen Jugendorganisation auf den Kommunalwahlkampf, weil ich gerne mit Menschen ins Gespräch komme, Diskussionen führe und Veränderungen anstrebe. Ich bin jung und möchte junge Menschen motivieren, sich für Politik zu interessieren und mitzureden, denn Politik fängt vor Ort an. Hier in Köln, in meiner Stadt, ist es mir möglich, für die Interessen Kölner Kinder und Jugendlicher einzutreten. Köln ist die Stadt der jungen Generation – und sollte daher auch von Jungen mitregiert werden."

Außer Sylvia Laufenberg kandidieren mit Anselm Riddermann, ehemaliges Mitglied im Landesvorstand der JuLis und seit drei Jahren Pressesprecher der Kölner FDP, sowie FDP-Ratsfraktionsreferent und JuLi-Kreisvorstandsmitglied Mike Pöhler zwei weitere Kölner JuLis auf der Liste für die KölnWahl 2009. Zudem wurde Alexander Vogel (25) zum Spitzenkandidaten der JuLis Köln für die Bundestagswahl im Herbst 2009 bestimmt. Vogel ist seit einigen Jahren Mitglied im Bundesvorstand der Jungen Liberalen und Mitglied im FDP-Kreis- und Bezirksvorstand.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 23.07.2015 Reißleine zu spät gezogen? FDP beantragt Aktuelle Stunde nach Bühnendebakel Noch Anfang Juli besichtigte die FDP-Fraktion die Bühnen-Baustelle
Der Wiedereröffnungstermin der Bühnen ist nicht zu halten und wird auf unbestimmte Zeit, aber mindestens um 10 Monate, verschoben! Dazu ... mehr
Fr., 10.07.2015 FDP fordert Umgehungsstraße zwischen Bergisch Gladbach und Köln Überregionaler Ansatz zur Lösung örtlicher Verkehrsprobleme Mögliche Trassenführungen
Seit langem sind die Überlegungen, wie die Innenstadt von Bergisch Gladbach und die mit Durchgangsverkehr besonders belastenden Stadtteile ... mehr
Fr., 26.06.2015 Breite: Statt Schrottimmobilie zu kaufen, neue Wohnungen bauen FDP zum Nein zum Kauf des „Chorweiler-Paketes“ Ulrich Breite, MdR
Ein Wohnkomplex mit 1.200 Wohnungen mitten in Chorweiler steht zur Zwangsversteigerung an. Die Immobilie ist im Zustand marode und mit ... mehr

Termin-Highlights

Liebe Porzer Freie Demokraten, OB-Kandidatin, Henriette Reker, lädt zum Stadtgespräch im Bezirk Porz ein: Wann: Montag, 3. August ...mehr
Henriette Reker, erste Oberbürgermsterin für Köln
Weitere Informationen folgen in Kürze Um Anmeldung wird gebeten unter fdp-fraktion@stadt-koeln.de oder telefonisch unter 0221/221-23830 ...mehr

Fr., 14.08.2015, 18:00 Uhr
Eröffnung des Infotainer am Neumarkt
Am 14. August 2015 läuten wir den offiziellen Wahlkampf und weihen unseren Infotainer im neuen Look am Standort Neumarkt um 18 Uhr ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 23. Juni 2015 anlässlich der Verabschiedung des ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr