Köln kann mehr
alle Meldungen »

21.08.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Grundsteinlegung für Erweiterungsbau für 500 Polizisten

Horst Engel, Ingo Wolf, H.A. Schult, Dietmar Repgen und Klaus Steffenhagen (v.l.n.r.)
Bild vergrößern
Horst Engel, Ingo Wolf, H.A. Schult, Dietmar Repgen und Klaus Steffenhagen (v.l.n.r.)
Horst Engel, Ingo Wolf, H.A. Schult, Dietmar Repgen und Klaus Steffenhagen (v.l.n.r.)
Bild verkleinern
Horst Engel, Ingo Wolf, H.A. Schult, Dietmar Repgen und Klaus Steffenhagen (v.l.n.r.)
Wolf, Engel und Repgen in Kalk

Köln und besonders Kalk können sich freuen, denn das Land Nordrhein-Westfalen investiert erneut vor Ort eine zweistellige Millionensumme: Gestern wurde u.a. von Innenminister Ingo Wolf, MdL, der Grundstein für einen dringend notwendigen Erweiterungsbau am Polizeipräsidium für 500 Polizisten gelegt. In knapp 18 Monaten Bauzeit soll das neue Gebäude bezugsfertig sein.

Horst Engel, MdL und Innenpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, erklärt dazu: „Ein guter Tag für die Polizei und für die Sicherheit der größten Stadt in Nordrhein-Westfalen. Ein guter Tag für die urbane Zukunft des ehemals „geschundenen“ Industriequartiers Köln-Kalk.“

Am Rande der Grundsteinlegung nutzten Engel und Wolf die Gelegenheit zu einem Gespräch u.a. mit dem international bekannten Kölner Künstler H.A. Schult, dem Kölner FDP-Fraktionsvize Dietmar Repgen, MdR, und Polizeipräsident Klaus Steffenhagen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 23.02.2015 Einsatz für Bildungsqualität Yvonne Gebauer soll ab März die Kölner Liberalen führen Yvonne Gebauer, MdL
Von Ronald Larmann Katja Suding hat der FDP am Sonntag neues Selbstbewusstsein eingehaucht. Mit ihr als Spitzenkandidatin erreichten die ... mehr
Mi., 18.02.2015 FDP will für Bundesgartenschau kämpfen Sterck: Nicht nur städtebaulicher Gewinn für Köln
Zur Erklärung des Oberbürgermeisters und des Dezernenten für Stadtentwicklung, auf eine Bewerbung für eine Bundesgartenschau zur ... mehr
Mo., 09.02.2015 Durchstarten im "Solution Space" Unabhängige Oberbürgermeister-Kandidatin Reker eröffnet ihr Wahlbüro Ulrich Breite, Ralph Sterck, Henriette Reker, Hans Stein, Katja Hoyer und Christtraut Kirchmeyer bei der Eröffnung (v.l. - Foto: Stephan Wieneritsch)
Im "Solution Space" werden die Weichen gestellt. Die unabhängige Oberbürgermeister-Kandidatin und amtierende Sozialdezernentin Henriette ... mehr

Termin-Highlights

Annette Wittmütz
Sehr geehrte Damen, anliegend leiten wir Ihnen die Einladung des Oberbürgermeisters zum INTERNATIONALEN FRAUENTAG 2015 am Freitag, ...mehr
Mark Stephen Pohl, Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland
Thema: Aktuelle Ratspolitik Sehr geehrte Damen und Herren, ich lade Sie herzlich zu unserem ordentlichen ...mehr

Do., 12.03.2015, 19.00 Uhr
Sterck: Für Köln geplant und nicht gebaut
Ralph Sterck, MdR
Parteitag des FDP-Stadtbezirksverbands Nippes Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreundinnen und -freunde, hiermit ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr

Mo., 03.11.2014
Erinnerungen an Manfred Wolf
Manfred Wolf
Rede von Ralph Sterck anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit