Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.08.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Wunder gibt es immer wieder

Yvonne Gebauer, MdR
Yvonne Gebauer, MdR
Yvonne Gebauer, MdR
Bild verkleinern
Yvonne Gebauer, MdR
FDP: Sauberkeit an Schulen rückt endlich den Vordergrund

Der Rat der Stadt Köln hat nun endlich die Sanierung einer Vielzahl von Toilettenanlagen in Schulen beschlossen. Dazu erklärt die Schulpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln Yvonne Gebauer:

„Es ist sehr erfreulich, dass CDU, SPD und Grüne endlich auf den richtigen Trichter gekommen sind. Die Sanierung der Toilettenanlagen an Kölner Schulen ist längst überfällig. Bereits im Jahre 2004 hat die FDP-Fraktion deutlich gemacht, dass die Zustände an den Schulen, insbesondere die Hygienestandards, seit Jahren vernachlässigt werden und dringender Handlungsbedarf besteht.

Anstatt den Forderungen der FDP zuzustimmen, wurde den Liberalen eine völlig überzogene Darstellung vorgeworfen. Auch dokumentierte Bilder und Beschwerdeschreiben von Eltern und Lehrern wurden von CDU, SPD und Grünen nicht beachtet. Und 2006, zwei Jahre später, appellierte die FDP erneut an die anderen Fraktionen im Rat der Stadt Köln, den katastrophalen Zustand der Toilettenanlagen zu beseitigen – jedoch ohne Erfolg.

Aber Wunder gibt es immer wieder. So erkannten CDU, SPD und Grüne in diesem Jahr den „plötzlichen“ bzw. akuten Handlungsbedarf und forderten eine Prioritätenliste zur Sanierung der Schultoiletten in Köln. Nun werden 3 Millionen Euro in den nächsten zwei Jahren in die Kölner Schultoiletten investiert.

Hätten die lieben Ratskolleginnen und -Kollegen schon in der vergangen Zeit auf die FDP gehört, hätten viele unserer Kölner Kinder bereits heute saubere und benutzbare Toiletten. Aber besser spät als nie.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Bildungspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I