Köln kann mehr
alle Meldungen »

11.07.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Projekt “Sportstadt Köln” – FDP sagt Unterstützung zu

Bild verkleinern
Breite: Noch viel Überzeugungsarbeit zu leisten – Ratsmehrheit lehnte beleuchtete Laufstrecke ab

Der Vorsitzende des Stadtsportbundes Volker Staufert und Projektleiter Michael Rosenbaum haben der Öffentlichkeit die Ergebnisse des Projektes „Sportstadt Köln“ vorgestellt. Darin fordern sie u. a. eine beleuchtete und außerdem beschilderte Laufstrecke am Rheinufer oder im Stadtwald. Dazu erklärt der FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite:

„Gratulation an den Projektleiter Michael Rosenbaum und an den Vorsitzenden der Stadtsportbundes Volker Staufert für ihre Ausarbeitungen, um das Profil der Sportstadt Köln zu schärfen. Bei der Ergebnisvorstellung wird nichts beschönt, aber auch nicht nur herumgenörgelt, sondern sie zeigen Ziele und Vorschläge zur Verbesserung des Sportprofils unserer Stadt auf. Da sagt die FDP-Fraktion für die Umsetzung gern ihre Unterstützung zu.

Hocherfreut ist die FDP, dass sie mit dem Projektleiter und dem Stadtsportbundvorsitzenden weitere Unterstützer für die Einrichtung einer beleuchteten Laufstrecke am Rheinufer oder Stadtwald gefunden haben. Seit 2001 kämpft die FDP für solch eine Einrichtung auf der links- und rechtsrheinischen Seite. Auch im Bürgerhaushalt ist das Thema aufgegriffen worden. Für die Planung sind durch den Druck der Bürgerinnen und Bürger Gelder in den Haushalt eingestellt worden.

Doch den Worten wollte der Rat in seiner Mai-Sitzung wieder einmal keine Taten folgen lassen. So lehnte eine Mehrheit die Umsetzung der beleuchteten Laufstrecken ab. Zu teuer, kein Bedarf und außerdem schädlich für Fauna und Flora. Selbst die Insekten mussten als Gegenargument in der Ratssitzung herhalten, weil durch die Beleuchtung Tausende von ihnen ihr Leben lassen müssten. Auch die zusätzliche Begründung der Liberalen, dass durch eine Beleuchtung öffentlichen Angsträumen in der Stadt begegnet werden könnte, wollte die Ratsmehrheit nicht folgen.

Die FDP ist darum sehr froh, dass im Projekt „Sportstadt Köln“ die beleuchteten Laufstrecken ganz oben auf der Agenda stehen. Bis zur Umsetzung ist noch viel Überzeugungsarbeit im Rat zu leisten, das zeigte die Ratsdebatte zu diesem Thema überdeutlich. Wir Liberalen freuen uns, mit dem Projekt „Sportstadt Köln“ solche gewichtige Befürworter für die beleuchtete Laufstrecke gefunden zu haben.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Sportpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker bei den Freien Demokraten Live

Aktuelle Highlights

Mi., 18.01.2017 "Silvesternacht offenbarte schonungslos Ohnmacht des aktuellen Systems" Lürbke: Offenkundig bestehende Sicherheitsrisiken in NRW Marc Lürbke, MdL
Neueren Berichten zufolge drohte die Lage am Hauptbahnhof in der letzten Silversternacht zu eskalieren. Dazu äußerte sich Marc Lürbke, ... mehr
Mi., 11.01.2017 FDP lehnt "Historische Mitte" ab Sterck: Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Entwurf für die
Die Kölner FDP wendet sich gegen einen Auszug des Kölnischen Stadtmuseums aus dem Zeughaus. ... mehr
So., 18.12.2016 Sterck: FDP hat alle Ziele erreicht Freude über Beschluss zur Entwicklung neuer Wohnbauflächen Geplante Bebauung hinter dem Mediapark
In Köln wird in den kommenden Jahren auf über 100 zusätzlichen Flächen Wohnungsbau realisiert, um dem Wachstum der Stadt gerecht zu werden ... mehr

Termin-Highlights

Sie sind herzlich zum Jahrestreffen der FDP-Nippes am Sonntag, den 29. Januar 2017, ab 9.30 Uhr für einen Brunch im Kölner Zoo ...mehr
„Daten sind das neue Öl“ titelte die Süddeutsche Zeitung Anfang 2014. Digitalisierung, Industrie 4.0 oder Big Data sind heutzutage häufig ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr