Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.07.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP: Umweltzone ist Irrweg

Christtraut Kirchmeyer, MdR
Bild vergrößern
Christtraut Kirchmeyer, MdR
Christtraut Kirchmeyer, MdR
Bild verkleinern
Christtraut Kirchmeyer, MdR
Kirchmeyer beklagt Einbußen des Einzelhandels

Die Stadt Köln hat einen ersten Erfahrungsbericht zur Kölner Umweltzone abgegeben. Hierzu sagt die Verkehrspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Christtraut Kirchmeyer:

"Für die Umwelt hat die Einführung der Umweltplakette offensichtlich noch nichts gebracht. Ich bezweifle nach wie vor, dass die Umweltzone das richtige Instrument ist, um die Belastungen in den Innenstädten zu verringern. Wir wissen alle, dass die PKW nicht mehr "die Stinker" sind und alte Fahrzeuge ohnehin bald aus dem Verkehr gezogen werden.

Viel erschreckender ist, dass viele nicht nur aus dem sogenannten Umland nicht mehr in die Stadt kommen. Dies hat dazu geführt - und das wurde ja bereits vom Einzelhandelsverband detailliert ausgeführt -, dass die Kunden in den Geschäften in der Innenstadt ausbleiben und damit der Umsatz nicht nur stagniert. Daher hat der Einzelhandel seine Planzahlen bereits zurückschrauben müssen.

Mein Fazit der Umweltzone ist bisher: keine bessere Luft, dafür aber weniger Umsatz im Einzelhandel. Somit ist die Umweltzone eine Gefahr für den Einkaufs- und Wirtschaftsstandort Köln und viele Arbeitsplätze in der Stadt. Ich fordere die EU und den Bundesgesetzgeber auf, diesen Irrweg zu verlassen und lieber Begrünungsmaßnahmen zu fördern, die viel mehr für die Umwelt bringen!"


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung
Spenden Sie hier!

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 16.04.2014 FDP begrüßt neue Überwachungssysteme der DB Breite: Sicherheit und Datenschutz schließen sich nicht aus Ulrich Breite, MdR
Die FDP fordert in Köln schon seit vielen Jahren eine Fortentwicklung von Präventionsmaßnahmen für mehr Sicherheit und Sauberkeit für ... mehr
Do., 10.04.2014 Sterck: Finger in Wunde FDP stellt Kampagne zur KölnWahl vor Ulrich Breite und Ralph Sterck in der Unterführung unter dem Hauptbahnhof
Es war sicher der ungewöhnlichste Ort, an dem die FDP je eine Pressekonferenz abgehalten hat: Sie fand in der dreckigen, stinkenden und ... mehr
Mi., 09.04.2014 Eingriff in den Wohnungsmarkt Diskussion über Antrag von SPD, CDU und Grüne - FDP: Sie werden scheitern Ratssaal
Kölns Einwohnerzahl steigt, die Stadt braucht mehr Wohnungen. Deshalb haben SPD, CDU und Grüne gestern im Rat den Antrag "Mietwohnungsbau ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.04.2014, 16:00 Uhr
Christian Lindner kommt!
Christian Lindner, MdL
Eröffnung des Infotainers Verehrte Liberale, sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie herzlich einladen zur offiziellen ...mehr
Die Liberalen Schwulen und Lesben in NRW veranstalten im lesbisch-schwulen Jugendzentrum Anyway eine Podiumsdiskussion im Rahmen der ...mehr
Mit FDP-Europakandidatin Beret Roots "EU-Flüchtlingspolitik nach Lampedusa: Abschottung oder mehr Schutz für alle?" Das ist Thema ...mehr

Politik-Highlights


Mi., 01.01.2014
KölnWahl 2014
Historisches Rathaus
Hier finden Sie - die Direktkandidatinnen und -kandidaten ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio von FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite zur Verleihung des Friedrich-Jacobs-Preises 2013 an das Haus des ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 14. Dezember 2014 anlässlich der Kreiswahlversammlung zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Sauberkeit. Das braucht Köln!