Köln kann mehr
alle Meldungen »

05.07.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

AIDS-Hilfe: Eure Idee finden wir wunderbar

Bild verkleinern
Schreiben anläßlich der Präventionskampagne der Kölner FDP

Die AIDS-Hilfe Köln hat auf die Präventionskampagne der Kölner FDP powered by Ansell "Mach Dein Ding. - Aber Safe." mit einem Schreiben reagiert, das wir hier wiedergeben wollen.


Lieber Uli,

die AIDS-Hilfe Köln freut sich sehr, dass die FDP-Fraktion in nunmehr bereits langjähriger Tradition zum CSD in Köln wieder praktische HIV-Präventionsarbeit leistet.

"Mach Dein Ding. Aber Safe." ist genau die Botschaft, die in eine Zeit passt, in der der Wunsch nach Risikomanagment immer größer wird, die Notwendigkeit an den eigenen Gesundheitsschutz zu erinnern aber nicht an Bedeutung verloren hat.

In sofern passt eine Präventionskampagne, die diejenigen bestärkt, die über viele Jahre Safer Sex betrieben haben, sehr gut in die Zeit. Mit "Mach Dein Ding" werden aber auch die angesprochen, die in den letzten Monaten und Jahren zum Teil Entscheidungen getroffen haben, die das eigene Risiko erhöhen. Wir sehen es an den steigenden Infektionszahlen, es werden mehr Risiken eingegangen.

Damit wir in solchen Zeiten mit unseren Präventionsbotschaften noch glaubwürdig sind, gehört es dazu, die individuelle Entscheidung einerseits zu respektieren, zum anderen aber sehr deutlich auf die damit verbundene Risiken hinzuweisen. In sofern entspricht "Mach Dein Ding. - Aber Safe." genau dieser Intention.

Neben schwulen Männern in Partnerschaften ist es genauso wichtig, diejenigen anzusprechen, die häufig wechselnde Partnerschaften eingehen und Gelegenheitskontakte haben. Gerade der CSD ist ein Rahmen, in dem es vermutlich sehr häufig zu solchen Gelegenheitskontakten kommt.

Wenn die Kölner FDP hier einen Beitrag leistet, dass jeder bei diesen Gelegenheiten auch ein Kondom dabei hat, dann ist das ein wunderbarer Präventionserfolg. Und wenn diejenigen, die sich gegen das Kondom entschieden haben, durch die Verteilung im Rahmen eurer Aktion noch einmal an den Sinn des Kondoms und seinen Gesundheitsschutz erinnert werden, so ist das genauso wichtig.

Wir wünschen euch auch in diesem Jahr viel Erfolg mit dieser Präventionskampagne und freuen uns, dass eine politische Partei, die weiß Gott andere Aufgaben hat, sich daran beteiligt, Prävention dort zu betreiben, wo es sinnvoll ist. Eure Idee finden wir wunderbar und sagen ein herzliches Dankeschön.

Mit lieben Grüßen

Michel Schuhmacher - Geschäftsführer


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Lesben und Schwule.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 01.07.2014 FDP: Verschärfung der Umweltzone kein Allheilmittel Houben: Verursacher der Feinstaubbelastung hinterfragen Reinhard Houben, MdR
Die Luftqualität in Köln hat sich gemessen an ihrer Feinstaubbelastung trotz Einführung der Umweltzone im Jahr 2008 verschlechtert. Damit ... mehr
Di., 24.06.2014 FDP benennt Fachsprecher Acht Sachkundige Bürgerinnen und Bürger berufen FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat vor der konstituierenden Sitzung des Rates am heutigen Dienstag ihre Fachsprecherinnen und ... mehr
Do., 12.06.2014 Flora mit Tonnendach vollendet FDP-Initiative umgesetzt Die neue Flora
Das im Zweiten Weltkrieg zerstörte Tonnendach der Kölner Flora ist neu entstanden. Jetzt wird Wiedereröffnung gefeiert. Damit ist eine ... mehr


Politik-Highlights


Do., 01.05.2014
KölnWahl 2014
Alle Informationen zur Wahl des Rates und der Bezirksvertretungen am 25. Mai 2014 Hier finden Sie alle Informationen zur ...mehr
Manfred Wolf, MdR
Rede von Bürgermeister Manfred Wolf in der Ratsitzung vom 08.04.2014 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 14. Dezember 2014 anlässlich der Kreiswahlversammlung zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit