Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.07.2008

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Kauch: FDP fordert mehr Toleranz und volle Gleichstellung Homosexueller

Michael Kauch, MdB
Michael Kauch, MdB
Michael Kauch, MdB
Bild verkleinern
Michael Kauch, MdB
Redner bei CSD-Abschlusskundgebung auf dem Heumarkt

Zum Kölner Christopher Street Day (CSD) an diesem Wochenende
erklärt der CSD-Koordinator der FDP, Bundestagsabgeordneter Michael Kauch, der heute bei der Abschlusskundgebung um 17.00 Uhr auch auf der Bühne auf dem Heumarkt reden wird:

„Die FDP fordert die volle Gleichstellung eingetragener Lebenspartnerschaften mit der Ehe - auch im Steuer-, Beamten- und Adoptionsrecht. Die FDP-Bundestagsfraktion hat einen entsprechenden Antrag in den Bundestag eingebracht. Zuletzt hatte der FDP-Bundesparteitag auch das Ehegattensplitting für eingetragene Lebenspartner im FDP-Steuerkonzept verankert.

Bei den diesjährigen CSDs setzen sich die Liberalen unter dem Motto ‚Wir nehmen alle in die Mitte’ zudem für mehr gesellschaftliche Toleranz gegenüber Lesben und Schwulen ein. Die FDP zeigt in diesen Wochen an 22 Standorten bundesweit an CSD-Paraden und schwul-lesbischen Straßenfesten Flagge für Gleichstellung. Bei der heutigen Parade in Köln sind die Kölner Liberalen mit einem Wagen präsent.

Wie notwendig ein fortgesetzes Engagement auf den CSDs ist, zeigen Umfragen unter Jugendlichen. Die Diskriminierung nimmt bei ihnen wieder zu, gerade unter Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Grund genug, in der Bildungs- und Jugendpolitik für Akzeptanz zu werben. Zudem fordert die FDP eine Bundesstiftung zur Förderung lesbisch-schwuler Selbsthilfe und zur Aufarbeitung insbesondere der Verfolgung Homosexueller in Geschichte und Gegenwart.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Lesben und Schwule.

vorherige Meldung nächste Meldung
Spenden Sie hier!

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 16.04.2014 FDP begrüßt neue Überwachungssysteme der DB Breite: Sicherheit und Datenschutz schließen sich nicht aus Ulrich Breite, MdR
Die FDP fordert in Köln schon seit vielen Jahren eine Fortentwicklung von Präventionsmaßnahmen für mehr Sicherheit und Sauberkeit für ... mehr
Do., 10.04.2014 Sterck: Finger in Wunde FDP stellt Kampagne zur KölnWahl vor Ulrich Breite und Ralph Sterck in der Unterführung unter dem Hauptbahnhof
Es war sicher der ungewöhnlichste Ort, an dem die FDP je eine Pressekonferenz abgehalten hat: Sie fand in der dreckigen, stinkenden und ... mehr
Mi., 09.04.2014 Eingriff in den Wohnungsmarkt Diskussion über Antrag von SPD, CDU und Grüne - FDP: Sie werden scheitern Ratssaal
Kölns Einwohnerzahl steigt, die Stadt braucht mehr Wohnungen. Deshalb haben SPD, CDU und Grüne gestern im Rat den Antrag "Mietwohnungsbau ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.04.2014, 16:00 Uhr
Christian Lindner kommt!
Christian Lindner, MdL
Eröffnung des Infotainers Verehrte Liberale, sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie herzlich einladen zur offiziellen ...mehr
Die Liberalen Schwulen und Lesben in NRW veranstalten im lesbisch-schwulen Jugendzentrum Anyway eine Podiumsdiskussion im Rahmen der ...mehr
Mit FDP-Europakandidatin Beret Roots "EU-Flüchtlingspolitik nach Lampedusa: Abschottung oder mehr Schutz für alle?" Das ist Thema ...mehr

Politik-Highlights


Mi., 01.01.2014
KölnWahl 2014
Historisches Rathaus
Hier finden Sie - die Direktkandidatinnen und -kandidaten ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio von FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite zur Verleihung des Friedrich-Jacobs-Preises 2013 an das Haus des ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 14. Dezember 2014 anlässlich der Kreiswahlversammlung zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Sauberkeit. Das braucht Köln!