Köln kann mehr
alle Meldungen »

27.06.2008

Kölner Stadt-Anzeiger

Pressespiegel

Mehr Sicherheit für Behinderte

Bezirksrathaus Lindenthal
Bezirksrathaus Lindenthal
Bezirksrathaus Lindenthal
Bild verkleinern
Bezirksrathaus Lindenthal
Mehr Sicherheit für Behinderte

Sülz - Mit Ausnahme der östlichen Seite ist der Auerbachplatz für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer nur schwer zu erreichen. Nirgendwo sind die Bordsteine ausreichend abgeflacht. Und das Kopfsteinpflaster macht es ebenfalls schwer, die Straßen an drei Seiten des Platzes zu überqueren. Weil der Auerbachplatz mit seinem Wochenmarkt und dem Spielplatz aber ein zentraler Ort im Stadtteil und in nächster Nachbarschaft zum Ernst-Schwering-Seniorenheim an der Blankenheimer Straße gelegen ist, sei es unbedingt notwendig, dass der Platz barrierefrei gestaltet würde. So begründeten SPD und FDP ihren gemeinsamen Antrag in der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung Lindenthal. Das Stadtteilparlament folgte dem Antrag und beschloss einstimmig die Einrichtung entsprechender Überwege. Einer soll auf der Blankenheimer Straße in Höhe der Häuser 57 und 59 gebaut werden, ein weiterer an der Ecke Gerolsteiner Straße/Auerbachplatz vor der Hausnummer 101. Einen dritten legten die Politiker für die Ecke Gerolsteiner Straße/Euskirchener Straße fest. (24.06.2008)


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck zur Kölner Stadtentwicklung

Aktuelle Highlights

Mi., 20.07.2016 Parkplätze auf Ehrenstraße kommen weg Beschluss der Bezirksvertretung Innenstadt Maria Tillessen und Reinhard Houben von der FDP sind gegen die Parkplatz-Streichungen (Foto: Express/Uwe Weiser)
Von Robert Baumanns Über die Ehrenstraße wird schon seit Jahren diskutiert, die Bezirksvertretung Innenstadt/Deutz schafft jetzt Fakten: ... mehr
Fr., 15.07.2016 Dringlichkeitsentscheidung für Ortsumgehung Meschenich unterzeichnet Sterck hofft auf direkte Anbindung an A4 Planung für die Ortsumgehung Meschenich
Im Planfeststellungsverfahren für den Neubau der B 51n als Ortsumgehung für Meschenich war eine Dringlichkeitsentscheidung notwendig ... mehr
Mo., 11.07.2016 Gebauer und Stamp: Schulministerin gefährdet erfolgreiche Integration Schulerlass zur Integration von Flüchtlingskindern Yvonne Gebauer, MdL
Per Erlass will die Schulministerin in NRW die Unterrichtung von Flüchtlingskindern tiefgreifend verändern. Dies wird nach Ansicht der FDP ... mehr


Fr., 05.08.2016, 17:00 Uhr
Sommerfest der JuLis Köln
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr