Köln kann mehr
alle Meldungen »

25.06.2008

Kölnische Rundschau

Pressespiegel

Ein Uni-Pakt mit Pittsburgh

Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Bild verkleinern
Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Onkologie-Zentrum Köln Bonn kooperiert mit renommierter Klinik

Am Donnerstag wird Professor Michael Hallek, Direktor des Centrums für Integrierte Onkologie Köln Bonn, in Pittsburgh/Pennsylvania einen wegweisenden Kooperationsvertrag mit dem dortigen Uni-Krebszentrum unterschreiben, von dem beide Seiten sehr profitieren können. "Wir streben eine strategische Partnerschaft an", sagte Hallek. Sie ist nicht begrenzt und nicht befristet.

In der Hauptsache geht es darum, eine gemeinsame klinische Forschungsplattform aufzubauen, eine Zusammenarbeit in vorklinischer und Grundlagenforschung auf mehreren Gebieten zu betreiben, eine Fundraising-Strategie zu entwickeln und von den Amerikanern von deren großen Erfahrung in Management und Ausbildung von Ärzten und Schwestern zu profitieren. Außerdem ist ein Studentenaustausch vorgesehen.

Während die Einrichtung in Pittsburgh schon seit 1984 besteht, wurde das gemeinsame Zentrum von Köln und Bonn 2006 gegründet. Es ist aber bereits jetzt eines von vier deutschen Spitzenzentren auf dem Gebiet der Onkologie. "Warum wir Pittsburgh ausgesucht haben, dafür gibt es mehrere Gründe. Es ist eines der besten Zentren in den USA; es wird aber eine symmetrische Kooperation sein auf gleicher Ebene. Zweitens liegt Pittsburgh in einer strukturschwachen Gegend, wo einst die Stahlindustrie stark war und die jetzt genau wie wir auf dem Weg zum Dienstleistungszentrum ist. Deren Einzugsbereich umfasst sechs Millionen Einwohner, bei uns sind es vier. Das alles ist auch der Grund für die Partnerschaft Pennsylvanias mit Nordrhein-Westfalen." So wird der NRW-Wissenschaftsminister Professor Andreas Pinkwart Michael Hallek auf der Reise in die Staaten begleiten. (vol)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 23.07.2015 Reißleine zu spät gezogen? FDP beantragt Aktuelle Stunde nach Bühnendebakel Noch Anfang Juli besichtigte die FDP-Fraktion die Bühnen-Baustelle
Der Wiedereröffnungstermin der Bühnen ist nicht zu halten und wird auf unbestimmte Zeit, aber mindestens um 10 Monate, verschoben! Dazu ... mehr
Fr., 10.07.2015 FDP fordert Umgehungsstraße zwischen Bergisch Gladbach und Köln Überregionaler Ansatz zur Lösung örtlicher Verkehrsprobleme Mögliche Trassenführungen
Seit langem sind die Überlegungen, wie die Innenstadt von Bergisch Gladbach und die mit Durchgangsverkehr besonders belastenden Stadtteile ... mehr
Fr., 26.06.2015 Breite: Statt Schrottimmobilie zu kaufen, neue Wohnungen bauen FDP zum Nein zum Kauf des „Chorweiler-Paketes“ Ulrich Breite, MdR
Ein Wohnkomplex mit 1.200 Wohnungen mitten in Chorweiler steht zur Zwangsversteigerung an. Die Immobilie ist im Zustand marode und mit ... mehr

Termin-Highlights

Liebe Porzer Freie Demokraten, OB-Kandidatin, Henriette Reker, lädt zum Stadtgespräch im Bezirk Porz ein: Wann: Montag, 3. August ...mehr
Henriette Reker, erste Oberbürgermsterin für Köln
Weitere Informationen folgen in Kürze Um Anmeldung wird gebeten unter fdp-fraktion@stadt-koeln.de oder telefonisch unter 0221/221-23830 ...mehr

Fr., 14.08.2015, 18:00 Uhr
Eröffnung des Infotainer am Neumarkt
Am 14. August 2015 läuten wir den offiziellen Wahlkampf und weihen unseren Infotainer im neuen Look am Standort Neumarkt um 18 Uhr ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 23. Juni 2015 anlässlich der Verabschiedung des ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr