Köln kann mehr
alle Meldungen »

02.07.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Liberale besichtigen Prima Colonia

Bild verkleinern
Außensitzung der Großen Fraktion in Widdersdorf-Süd

Eines des größten Wohnbauprojekte Deutschlands mit dem charmanten Namen „Prima Colonia“ entsteht derzeitig in Köln, genauer im westlichen Stadtteil Widdersdorf. Dieses interessante Projekt wurde nun auch von der Großen Fraktion, dem kommunalpolitischen Informationsmarktplatz der Kölner FDP, im Rahmen der Kampagne „Köln baut“ besichtigt.

Die Liberalen trafen sich auf Einladung des geschäftsführenden Gesellschafters Norbert Amand. Dieser informierte über den derzeitigen Stand der Bau- und Erschließungsarbeiten und stand für Fragen zur Verfügung.

Zur anschließenden Busfahrt über das Baugebiet startete man auf der neuen Haupterschließungsstraße „Unter Linden“. Auch wurde während dieser Rundfahrt der neu entstehende Lärmschutzwall entlang der A1 besichtigt.

Ganz besonders freuten sich die Widdersdorfer Horst-Jürgen Knauf, Bezirksfraktionsvorsitzender der FDP-Lindenthal, und Stefan Dößereck, Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Junkersdorf, Lövenich, Weiden und Widdersdorf, dass sie so viele interessierte Mitglieder in Widdersdorf begrüßen konnten.

Durch „Prima Colonia“ soll Widdersdorf-Süd als neuer Stadtteil in Zukunft individuellen Wohnraum anbieten, in dem Singles, Familien und ältere Menschen ihr zu Hause finden und auch bei Veränderungen im Veedel wohnen bleiben können.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Stadtentwicklung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 – Volker Görzel Direktkandidat der FDP

Aktuelle Highlights

Do., 17.08.2017 Houben: Grüne benachteiligen Bürger und Händler in Innerstadt Änderungsantrag für Verkehrsausschuss angekündigt Agneskirche
Die FDP-Ratsfraktion begrüßt den Vorschlag der Stadtverwaltung, die sogenannte „Brötchentaste“ für 15 Minuten kostenloses Parken an ... mehr
Di., 15.08.2017 Viel erreicht – aber manche Wünsche offen Nach der Hälfte der Wahlperiode zieht FDP-Ratsfraktion Bilanz Ralph Sterck, MdR
Im Juni 2014 nach der KölnWahl begann die aktuelle Wahlperiode des Stadtrates. Sie endet im Oktober 2020. Somit ist heute „Bergfest“. ... mehr
So., 13.08.2017 FDP schlägt Markthalle zwischen Hohe Straße und Rathaus vor Sterck stellt Antrag für Stadtentwicklungsausschuss vor Vorbild Rotterdam: innen Markt, außen Wohnungen
Die Kölner Presse berichtet am Samstag sehr ausführlich über die Idee, im Rahmen der Neubebauung der Blöcke zwischen Am Hof und ... mehr

Termin-Highlights


Di., 22.08.2017, 19:30 Uhr
FreiGespräch zum Thema Flüchtlingskinder
Katja Hoyer, MdR
Lesung mit Autor Peter Granzow aus seinem Buch „Salim – Ein syrischer Flüchtling bei mir zu Gast“. „Warum machen die das?! Menschen, die ...mehr

Di., 29.08.2017, 19:30 Uhr
Nachhaltigkeits-Talk mit Dr. Rolf Albach
Dr. Rolf Albach
Zusammen mit dem Bündnis kommunaler Nachhaltigkeit Köln und dem Verein KölnAgenda organisiert das forumZFD eine Podiumsdiskussion zur der ...mehr

Do., 31.08.2017, 17:00 Uhr
Eröffnung Infotainer am Neumarkt
Infotainereröffnung 2014
weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights


Mo., 14.08.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl Vor dem Hintergrund der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr