Köln kann mehr
alle Meldungen »

21.07.2008

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Hühner sind den Liberalen ans Herz gewachsen

Guido Westerwelle und Ralph Sterck mit
Bild vergrößern
Guido Westerwelle und Ralph Sterck mit "Schantall". Foto: Christoph Hennes
Guido Westerwelle und Ralph Sterck mit
Bild verkleinern
Guido Westerwelle und Ralph Sterck mit "Schantall". Foto: Christoph Hennes
„Schantall“ steht im Spanischen Bau

Die Kölner Liberalen unterstützen die Benefizaktion „Die Jecken Höhner von Kölle“ der Künstler-Initiatoren Rainer Bonk und Bertamaria Reetz. Bei dieser Aktion werden Hühner namens Schantall in verschiedenen Größen von mehr oder weniger Prominenten bemalt und anschließend zu Gunsten von lokalen Kinderprojekten versteigert.

Da sich die FDP-Köln seit Jahren für ein kinder- und familienfreundliches Köln einsetzt und zudem die Kulturpolitik vorantreibt, durften die Liberalen hier nicht fehlen. So machte sich ein Team, bestehend aus dem Fraktionsvorsitzenden Ralph Sterck, Ratsfrau Yvonne Gebauer, Geschäftsführer Ulrich Breite und der Vorsitzenden der Jungen Liberalen Köln, Sylvia Laufenberg, in das Atelier der stadtbekannten Malerin Gerda Laufenberg nach Rodenkirchen auf, die den Liberalen mit Freude zur Seite stand. Die Farbauswahl von blau-gelb war schnell getroffen und auch kölsche Elemente im Design waren unumstritten.

Da sich die FDP für das größte Huhn von 2,80 Meter entschieden hatte, holten sich die Kölner Liberalen künstlerische Hilfe durch ihren Bundesvorsitzenden Guido Westerwelle. Von Berlin nach Köln, aus dem Anzug in die Schutzkleidung, vom Politiker zum Maler - für die Kölner Kinder.

Nach vielen Stunden der künstlerischen Arbeit der Liberalen und Gerda Laufenberg ist der FDP das blau-gelbe Huhn richtig ans Herz gewachsen. Bis zu Versteigerung hat es seinen Platz vor den Räumlichkeiten der FDP-Fraktion im Spanischen Bau gefunden und kann bestaunt werden. Auch der Kreisvorsitzende Reinhard Houben will demnächst fleißig mitsteigern – vielleicht bleibt das Huhn ja dann in liberaler Hand?!

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 20.05.2015 Gebauer: Neuauszählung wirft Licht und Schatten auf Köln "Politik nach Gutsherrenart darf es nicht mehr geben“
Die Vorsitzende der Kölner Freien Demokraten, Yvonne Gebauer, MdL, erklärt zum Ergebnis der heutigen Neuauszählung des umstrittenen ... mehr
Sa., 16.05.2015 "Kehren vor der eigenen Tür" "...oder so" - Die Kolumne von Maren Friedlaender
„Es lief alles friedlich ab, die Wahlbeobachter konnten sich völlig frei bewegen.“ Upps, denke ich bei Lektüre der Zeitung: Geht‘s da um ... mehr
Mo., 11.05.2015 "Stadt bleibt hinter ihren Möglichkeiten zurück" Baum, Schramma und Lütkes stellen Wählerinitiative vor Henriette Reker (in der Mitte in rot) umringt von ihren Unterstützern
Express "Das Ziel ist Köln" Polit-Dinos gründen Wähler-Initiative für OB-Kandidatin Henriette Reker Von Robert Baumanns ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 29.05.2015, 19:00 Uhr
Traditionelles Spargelessen
Mit Henriette Reker und Yvonne Gebauer Der Stadtbezirksverband Köln-Süd/Rodenkirchen lädt Sie auch dieses Jahr wieder ganz ...mehr
Ralph Sterck, MdR
In der Reihe "Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur" mit Ralph Sterck Nach der Kommunalwahl im Mai 2014 hat sich auch der ...mehr

Fr., 05.06.2015, 12:30 Uhr
Ladies Lunch mit Henriette Reker
Henriette Reker, erste Oberbürgermsterin für Köln
Am 13.09. ist meine Damen! Oberbürgermeisterinnen-Wahl Freitag, 5. Juni 2015, 12.30 Uhr, Rotonda Business Club, Salierring 32, 50676 ...mehr

Politik-Highlights

Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr

Mo., 03.11.2014
Erinnerungen an Manfred Wolf
Manfred Wolf
Rede von Ralph Sterck anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich ...mehr