Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.06.2008

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Gelbe Karte für Karsai bei Afghanistan-Konferenz

Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild vergrößern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Zu den Ergebnissen der Afghanistan-Konferenz in Paris erklären der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion Dr. Werner Hoyer, und der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Afghanistan der FDP-Bundestagsfraktion Hellmut Königshaus:

Das vielleicht wichtigste Ergebnis der Afghanistan-Konferenz ist das klare Signal an die afghanische Seite, dass diese endlich ihre Hausaufgaben erfüllen muss, einschließlich einer konsequenten Bekämpfung krimineller Strukturen in der afghanischen Regierung und Verwaltung. Einen Gutteil dieser Kritik muss sich der afghanische Präsident Karsai persönlich anrechnen lassen. Die Afghanistan-Konferenz in Paris hat ihm zwar weitere Hilfe zugesichert, ihm zugleich aber deutlich die gelbe Karte gezeigt. Er sollte dieses Signal sehr ernst nehmen.

Die Geberseite ist ihrerseits gut beraten, sich endlich realistische Ziele zu setzen. Das schließt eine Korrektur der Fehler des afghanistan compacts ein, mit dem der afghanischen Regierung eine Position bei der Koordinierung des Wiederaufbaus eingeräumt wird, die sie nur unzureichend ausfüllt. Diese Zusammenarbeit gehört auf eine neue Grundlage.

Bei aller Bereitschaft, den Wiederaufbau nach Kräften zu unterstützen, ist das, was von den Zusagen in konkrete Projekte umgesetzt wird, vollkommen unzureichend. Manchmal fragt man sich, ob wir mehr den Wiederaufbau Afghanistans oder die afghanische Entwicklungshilfeindustrie unterstützen.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 23.02.2015 Einsatz für Bildungsqualität Yvonne Gebauer soll ab März die Kölner Liberalen führen Yvonne Gebauer, MdL
Von Ronald Larmann Katja Suding hat der FDP am Sonntag neues Selbstbewusstsein eingehaucht. Mit ihr als Spitzenkandidatin erreichten die ... mehr
Mi., 18.02.2015 FDP will für Bundesgartenschau kämpfen Sterck: Nicht nur städtebaulicher Gewinn für Köln
Zur Erklärung des Oberbürgermeisters und des Dezernenten für Stadtentwicklung, auf eine Bewerbung für eine Bundesgartenschau zur ... mehr
Mo., 09.02.2015 Durchstarten im "Solution Space" Unabhängige Oberbürgermeister-Kandidatin Reker eröffnet ihr Wahlbüro Ulrich Breite, Ralph Sterck, Henriette Reker, Hans Stein, Katja Hoyer und Christtraut Kirchmeyer bei der Eröffnung (v.l. - Foto: Stephan Wieneritsch)
Im "Solution Space" werden die Weichen gestellt. Die unabhängige Oberbürgermeister-Kandidatin und amtierende Sozialdezernentin Henriette ... mehr

Termin-Highlights

Mark Stephen Pohl, Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland
Thema: Aktuelle Ratspolitik Sehr geehrte Damen und Herren, ich lade Sie herzlich zu unserem ordentlichen ...mehr

Do., 12.03.2015, 19.00 Uhr
Sterck: Für Köln geplant und nicht gebaut
Ralph Sterck, MdR
Parteitag des FDP-Stadtbezirksverbands Nippes Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreundinnen und -freunde, hiermit ...mehr

So., 15.03.2015 bis Mi., 18.03.2015, 18:00 Uhr bis 13:30 Uhr
lit.Cologne-Begleitseminar: Ist die Literatur (noch) Spiegelbild unserer Gesellschaft?
Wir begleiten die diesjährige lit.Cologne mit einem Seminar über die Lesekultur in unserem Lande und den Stellenwert von Literatur im ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr

Mo., 03.11.2014
Erinnerungen an Manfred Wolf
Manfred Wolf
Rede von Ralph Sterck anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit