Köln kann mehr
alle Meldungen »

07.06.2008

Kölnische Rundschau

Pressespiegel

"Gangster" schlug zu

Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Bild vergrößern
Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Bild verkleinern
Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Zwei Kölner wegen Zivilcourage ausgezeichnet Mitglied einer Jugendgang verletzte Fahrgäste

Jakob Mferi erinnerte sich auch gestern noch an den "heftigen Schmerz". Der 47-Jährige wollte am Karnevalssamstag in der Linie 3 einer älteren Frau helfen, die von einem "Bickendorf-Gangster" angepöbelt wurde, und erlitt dabei erhebliche Verletzungen. Ein weiterer gewalttätiger Jugendlicher schlug ihm von hinten eine Wodka-Flasche über den Kopf. Als Mferi sich umdrehte, schleuderte ihm ein Komplize eine Gürtelschnalle ins Gesicht. "Ich konnte vor Blut nichts mehr sehen", sagte der Kölner.

Gestern Abend konnte der vorbildliche Helfer allerdings schon wieder lachen. Innenminister Dr. Ingo Wolf ehrte den 47-Jährigen für seine Zivilcourage. "Jeder, der hinsieht, muss auch handeln", sagte Wolf. Wer anderen Menschen in einer Notlage nicht selbst helfen kann, sollte zumindest die Polizei informieren oder auch andere Personen zur Hilfe heranziehen, so der Minister weiter.

Lobende Worte hörte auch der 24 Jahre alte Sebastian Fund aus Köln. Auch er ging dazwischen, als der Intensivstraftäter Kevin K. die Seniorin beschimpfte. Beide Helfer mussten anschließend im Krankenhaus tagelang behandelt werden. Sebastian Fund erlitt einen Jochbeinbruch.

Der "Bickendorf-Gangster" war nach der Tat geflohen, nach dem ein Vertretungsrichter den 18-Jährigen nicht in Untersuchungshaft schickte. Doch als der Staatsanwalt Beschwerde gegen die Freilassung eingereicht hatte und Recht bekam, war Kevin verschwunden. Erst zwei Wochen später konnte der 18-Jährige dann in Höhenberg festgenommen werden. Seitdem sitzt der Jugendliche in U-Haft. Ihm wird ab dem 27. Juni der Prozess gemacht. Dann wird die Verhandlung um die Jugendgang neu aufgerollt. (ta)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 19.05.2016 Auf der Suche nach Mehrheiten Kölner Parteien bereiten sich auf die Landtags- und Bundestagswahlen im nächsten Jahr vor Yvonne Gebauer & Reinhard Houben
Von Susanne Happe Mitte Mai nächsten Jahres findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt, im Herbst die Bundestagswahl. Kölner ... mehr
Mi., 11.05.2016 Schwarz-Grün lässt Eltern für Leistungen bezahlen, die sie nicht erhalten Laufenberg: Kita-Beiträge sollen OGTS finanzieren Sylvia Laufenberg, MdR
CDU, Grüne, 'Deine Freunde' und Freie Wähler haben in der gestrigen Ratssitzung einen Änderungsantrag beschlossen, der die Rücknahme des ... mehr
Mi., 11.05.2016 Erfolgreicher Auftritt des Reker-Bündnisses Weitgehend gemeinsames Vorgehen der OB-Unterstützer im Rat FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
In der gestrigen Ratssitzung brachte Oberbürgermeisterin Henriette Reker den Entwurf des Doppelhaushalts 2016/2017 ein. In der sich ... mehr

Termin-Highlights

Volker Görzel
Mit Industrie 4.0 wird die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt. Die fortschreitende Digitalisierung wird die Automation beschleunigen und die ...mehr
Dr. Michael Stückradt
FreiGespräch mit Dr. Stückradt Universität zu Köln – Universität in Köln Perspektiven der Universitätsstadt Köln Sehr geehrte ...mehr

Fr., 10.06.2016, 12:30 Uhr
Ladies Lunch
Dr. Annette Wittmütz, Vorsitzende der Liberalen Frauen Köln
Zu Gast: Frau Monika Kleine vom Sozialdienst katholischer Frauen Das Verlassen der Heimat und der Familie, die Flucht in eine fremde ...mehr

Politik-Highlights

Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr

alle Videos »

Videothek

Friedrich-Jacobs-Preisverleihung 2015