Köln kann mehr
alle Meldungen »

04.06.2008

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Hoyer: Hilfe für chinesische Erdbebenopfer substantiell aufbessern

Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild vergrößern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Brief an Bundeskanzlerin

Zur bisherigen Hilfe für die Erdbebenopfer in China erklärt der stellvertretende Vorsitzende und außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Dr. Werner Hoyer:

Die von der Bundesregierung zur Verfügung gestellten Zelte für knapp 5000 Personen sind angesichts der fünf Millionen Obdachlosen in den betroffenen Regionen vollkommen unangemessen. In einem Brief an die Bundeskanzlerin habe ich deshalb heute eine substantielle Aufstockung der deutschen Not- und Wiederaufbauhilfe gefordert.

Unsere berechtigten Forderungen nach einer Verbesserung der Menschenrechtslage in China sind nur dann glaubwürdig, wenn wir die Bereitschaft zeigen, in solchen humanitären Notsituationen unbürokratisch und quantitativ angemessen zu helfen. Dies ist derzeit nicht der Fall. Deutschland muss sich stärker bei der Bewältigung der Folgen der Naturkatastrophe in Sichuan/China beteiligen.

Es ist nicht nur eine Frage des menschlichen Mitgefühls, sondern auch der außenpolitischen Klugheit, mehr zu leisten, als die Bundesregierung bisher bereit ist. Denn China wird sich noch lange erinnern, wer in der Not an seiner Seite stand und wer ideologische Hürden nicht wirklich hat überspringen können.

Der Brief ist auf der Homepage www.fdp-fraktion.de abrufbar.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 14.04.2015 Wahl-Chaos! Kahlen drückte sich vor Fragen Hauptausschuss behandelt Neuauszählung von Stimmbezirk Ralph Sterck, MdR
Bild-Zeitung Köln Wahl-Chaos! Kahlen drückte sich vor Fragen Stadtdirektor fehlte im Hauptausschuss Von N. Stampflmeier Sie ... mehr
Mo., 13.04.2015 Ansturm auf Frauenhäuser 802 Bedürftige abgewiesen - Marodes Gebäude soll ersetzt werden Sylvia Laufenberg, MdR
Von Bettina Janecek Der Zulauf zu den beiden Kölner Frauenhäusern ist ungebrochen: Erneut konnte nur ein Bruchteil der Frauen in Not, ... mehr
Mo., 16.03.2015 Yvonne Gebauer ist neue Vorsitzende der FDP-Köln Kreisparteitag wählte neuen Vorstand Thomas Barann, Matthias Pergande, Magnus Tessner, Yvonne Gebauer, Bettina Houben, Lorenz Deutsch, Annette Wittmütz, Maria Artmann, Ralph Sterck und Gerd Kaspar (v.l.)
Die Freien Demokraten in Köln haben auf ihrem ordentlichen Kreisparteitag am Samstag im Klettenberger Brunosaal ... mehr

Termin-Highlights

Seminar der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Köln Mit wirksamen Talkingpoints können Sie Ihren Standpunkt ehrlich ...mehr
Modell für das Historische Archiv und die Kunst- und Museumsbibliothek am Eifelwall
Der Termin wird auf den 29.4. verschoben! Diskussion mit Dr. Bettina Schmidt-Czaia, Leiterin des Historischen Archivs der Stadt Köln, zu ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr

Mo., 03.11.2014
Erinnerungen an Manfred Wolf
Manfred Wolf
Rede von Ralph Sterck anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr