Köln kann mehr
alle Meldungen »

22.05.2008

FDP-Ortsverband Mitte

Meldung

Vorfreude auf die Archäologische Zone

Die liberale Gruppe im Ausgrabungszelt auf dem Rathausvorplatz
Bild vergrößern
Die liberale Gruppe im Ausgrabungszelt auf dem Rathausvorplatz
Die liberale Gruppe im Ausgrabungszelt auf dem Rathausvorplatz
Bild verkleinern
Die liberale Gruppe im Ausgrabungszelt auf dem Rathausvorplatz
Liberale Begehung der Ausgrabungen

Anlässlich des Wettbewerbs zur Archäologischen Zone hatte der FDP-Ortsverband Mitte Ende April zu einer Führung durch die Ausgrabungen vor und unter dem Historischen Rathaus eingeladen. Mit spürbarer Begeisterung erläuterte Dr. Sven Schütte, Leiter der Archäologischen Zone, die verschiedenen schon sichtbaren Schichten von der Römerzeit über das Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Mittelpunkt bildet auf dem Rathausvorplatz die Synagoge, die das älteste bekannte jüdische Gotteshaus in Mitteleuropa ist.

Eine große Herausforderung an die Architekten ist es, dies alles mit möglichst geringem Verlust zu überbauen. Festzustehen scheint bisher nur die Lage des Eingangs am Alter Markt durch den ehemaligen Ratskeller. Das neue Museum soll dann mit den modernsten Mitteln der heutigen Museumspädagogik die verschiedenen Schichten sichtbar machen und einen Zugang zu der jeweiligen Zeitgeschichte vermitteln. Beim Ausklang am Alter Markt teilten die Besucherinnen und Besucher mit dem OV Mitte ihre gemeinsame Vorfreude auf dieses spannende Projekt.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Stadtentwicklung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 31.07.2015 Startschuss für Reker-Kampagne Lindner: Politischer Neustart Armin Laschet, Sylvia Löhrmann, Henriette Reker und Christian Lindner (v.l.)
Die Wahlkampagne der unabhängigen Oberbürgermeisterkandidatin ... mehr
Di., 28.07.2015 Sterck: Beratungsresistent und ohne Legitimation FDP will mit Gutachten Verantwortlichkeiten untersuchen lassen Ralph Sterck, MdR
Zu den immer neuen Details, die als Hintergrund für das Debakel um die offensichtlich viel zu späte Verschiebung der Wiedereröffnung des ... mehr
Fr., 10.07.2015 FDP fordert Umgehungsstraße zwischen Bergisch Gladbach und Köln Überregionaler Ansatz zur Lösung örtlicher Verkehrsprobleme Mögliche Trassenführungen
Seit langem sind die Überlegungen, wie die Innenstadt von Bergisch Gladbach und die mit Durchgangsverkehr besonders belastenden Stadtteile ... mehr

Termin-Highlights

Liebe Porzer Freie Demokraten, OB-Kandidatin, Henriette Reker, lädt zum Stadtgespräch im Bezirk Porz ein: Wann: Montag, 3. August ...mehr
Henriette Reker, erste Oberbürgermsterin für Köln
Weitere Informationen folgen in Kürze Um Anmeldung wird gebeten unter fdp-fraktion@stadt-koeln.de oder telefonisch unter 0221/221-23830 ...mehr

Fr., 14.08.2015, 18:00 Uhr
Eröffnung des Infotainer am Neumarkt
Am 14. August 2015 läuten wir den offiziellen Wahlkampf und weihen unseren Infotainer im neuen Look am Standort Neumarkt um 18 Uhr ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 23. Juni 2015 anlässlich der Verabschiedung des ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Stadtgespräch mit Henriette Reker in Nippes