Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.05.2008

Kölnische Rundschau

Pressespiegel

Aus der BV Rodenkirchen

Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Bild verkleinern
Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Die Kölner Kriminalitätsstatistik 2007 ist längst veröffentlicht. Wie aber zeichnet sich die Kriminalität im Bezirk Rodenkirchen ab? Die BV forderte mit einem Antrag von FDP und Kölner Bürger Bündnis einen schriftlichen Polizeibericht über das vergangene Jahr an.

Der Sportplatz des SC Meschenich soll saniert werden, meint die BV und stimmte dem Antrag von FDP und Kölner Bürger Bündnis zu.

Die Bäume entlang der Rheinuferstraße in Bayenthal sollen fachgerecht gestutzt werden. Die Bezirksvertreter beschlossen damit Anträge von CDU und KBB/FDP.

Mehrheitlich stimmte die BV einem CDU-Antrag zu, die als Spielplatz ausgewiesene Grünfläche am Ende der Franz-Marc-Straße in Rodenkirchen mit Spielgeräten, Bänken und Abfallbehältern zu bestücken.

Der Rat müsse die Wirtschaftlichkeit der Hafenerweiterung in Godorf nochmals überdenken, sagen die Grünen und erhielten dafür außer von der SPD von allen Zustimmung.

Wie genau das Konzept der "Schule für Europa" eigentlich aussehe und welche Alternativen die Schulverwaltung vorschlage, wollen CDU und KBB/FDP von der Verwaltung wissen. Das Vorhaben, einen europäischen Grundschulzweig an der Gemeinschaftsgrundschule Annastraße zu installieren, war von der Schulkonferenz abgewiesen worden.

Die SPD-Fraktion sprach sich für einen so genannten Norm-Schlüssel auf Friedhöfen aus. Der so genannten "Euroschlüssel" kann käuflich erworben werden und garantiert auch Besuchern die Toilettennutzung. (ast)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 31.07.2015 Startschuss für Reker-Kampagne Lindner: Politischer Neustart Armin Laschet, Sylvia Löhrmann, Henriette Reker und Christian Lindner (v.l.)
Die Wahlkampagne der unabhängigen Oberbürgermeisterkandidatin ... mehr
Di., 28.07.2015 Sterck: Beratungsresistent und ohne Legitimation FDP will mit Gutachten Verantwortlichkeiten untersuchen lassen Ralph Sterck, MdR
Zu den immer neuen Details, die als Hintergrund für das Debakel um die offensichtlich viel zu späte Verschiebung der Wiedereröffnung des ... mehr
Fr., 10.07.2015 FDP fordert Umgehungsstraße zwischen Bergisch Gladbach und Köln Überregionaler Ansatz zur Lösung örtlicher Verkehrsprobleme Mögliche Trassenführungen
Seit langem sind die Überlegungen, wie die Innenstadt von Bergisch Gladbach und die mit Durchgangsverkehr besonders belastenden Stadtteile ... mehr

Termin-Highlights

Liebe Porzer Freie Demokraten, OB-Kandidatin, Henriette Reker, lädt zum Stadtgespräch im Bezirk Porz ein: Wann: Montag, 3. August ...mehr
Henriette Reker, erste Oberbürgermsterin für Köln
Weitere Informationen folgen in Kürze Um Anmeldung wird gebeten unter fdp-fraktion@stadt-koeln.de oder telefonisch unter 0221/221-23830 ...mehr

Fr., 14.08.2015, 18:00 Uhr
Eröffnung des Infotainer am Neumarkt
Am 14. August 2015 läuten wir den offiziellen Wahlkampf und weihen unseren Infotainer im neuen Look am Standort Neumarkt um 18 Uhr ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 23. Juni 2015 anlässlich der Verabschiedung des ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Stadtgespräch mit Henriette Reker in Nippes