Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Aktuell: : Ära der Reformen
alle Meldungen »

13.05.2008

Kölner Stadt-Anzeiger

Pressespiegel

Ära der Reformen

Gerhart R. Baum
Gerhart R. Baum
Gerhart R. Baum
Bild verkleinern
Gerhart R. Baum
Erinnerung an Rudi Dutschke

Zum Gastbeitrag von Ralf Dahrendorf "Erinnerung an Rudi Dutschke - Überzeugungskraft mehr durch Gestalt statt durch Gehalt - Der Liberale hält das Erbe des studentischen Protests für gering" (Ausgabe vom 7. 5.)

In jener Zeit war ich Bundesvorsitzender der Deutschen Jungdemokraten der Jugendorganisation der FDP. Diese spielten innerhalb der FDP eine wichtige Rolle. Wir gehörten zu den Reformkräften, die alles daran setzten, eine neue Koalition mit den Sozialdemokraten herbeizuführen. Wir standen in enger Verbindung zu einflussreichen Persönlichkeiten, die ebenfalls auf Reform setzten. Dazu gehörte auch Ralf Dahrendorf. Wir hatten die Idee, Dahrendorf und Dutschke zusammenzubringen, und zwar in Freiburg am Vorabend des Parteitags. Dieses Gespräch kam nicht zustande. Stattdessen haben wir das Gespräch vor der Halle arrangiert. Ich hatte Dutschke dazu eingeladen. Beim Rückblick auf die 68er Ära kommt zu kurz, dass die eigentlichen Reformen mit wesentlichen Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen, im Strafrecht, Familienrecht, Arbeitnehmerrecht, der Bildungspolitik, Umweltpolitik, nicht auf der Straße, sondern in den Parlamenten durchgesetzt wurden. Die Reformdiskussion in der FDP fand ihren Höhepunkt im Freiburger Programm 1971. Die Bundesrepublik hätte sich anders entwickelt, ohne die tief greifenden Reformen, die damals realisiert wurden. Ich finde es ungerecht, diese Ära allein mit dem lauten Protest zu verbinden.

Gerhart R. Baum, Düsseldorf

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 26.06.2015 Breite: Statt Schrottimmobilie zu kaufen, neue Wohnungen bauen FDP zum Nein zum Kauf des „Chorweiler-Paketes“ Ulrich Breite, MdR
Ein Wohnkomplex mit 1.200 Wohnungen mitten in Chorweiler steht zur Zwangsversteigerung an. Die Immobilie ist im Zustand marode und mit ... mehr
Mi., 24.06.2015 FDP übernimmt Rolle des Oppositionsführers CDU fällt nach Haushaltszustimmung auch in Chorweiler-Frage um FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Die auf die Haushaltssitzung des Rates folgende Arbeitssitzung befasste sich mit dem einzigen Antrag der Tagesordnung "Resolution des Rates ... mehr
Mi., 17.06.2015 Suding unterstützt Reker Besuch im Kölner Rathaus Katja Suding (M.) mit Fraktionschef Ralph Sterck, der Abgeordneten Yvonne Gebauer, OB-Kandidatin Henriette Reker und Ratsherr Uli Breite
Sie brachte die FDP zurück in die Hamburgische Bürgerschaft und ist eine Vize von Parteichef Christian Lindner. Am Dienstag besuchte Katja ... mehr

Termin-Highlights

Blau beleuchteter Theke und „angebautem kleinen Biergarten“ auf dem Alter Markt Liebe Mitglieder der Kölner FDP, liebe ...mehr

So., 05.07.2015, 12:00 Uhr
CSD-Parade
Liebe Freundinnen und Freunde der Kölner Freien Demokraten, die CSD-Parade in Köln gehört mit seinen vielen hunderttausenden ...mehr
Henriette Reker, erste Oberbürgermsterin für Köln
Liebe Freie Demokraten, liebe Freunde der FDP, OB-Kandidatin, Henriette Reker, lädt zum Stadtgespräch im Bezirk Innenstadt ein: ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 23. Juni 2015 anlässlich der Verabschiedung des ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr