Köln kann mehr
alle Meldungen »

26.04.2008

Kölner Stadt-Anzeiger

Pressespiegel

Streit um Bürgerhaushalt

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
Im Wahljahr macht das Mitbestimmungsmodell eine Zwangspause

FDP und Bürgerbündnis haben die Entscheidung kritisiert, der erfolgreich gestarteten Bürgerbeteiligung in Finanzfragen eine Zwangspause zu verordnen. SPD, CDU und Grüne hatten verabredet, für die Jahre 2008 und 2009 einen Doppelhaushalt zu beschließen. Deshalb soll es in diesem Jahr kein Verfahren für einen "Bürgerhaushalt" geben.

Alle Fraktionen waren sich einig, dass der Bürgerhaushalt ein "Erfolgsmodell" sei. Die Bürger, die sich mit vielen Vorschlägen beteiligt hatten, müssten nun schnell sehen, dass ihr Engagement Folgen hat. Ein neues Verfahren zum "Bürgerhaushalt" soll es aber erst 2009 geben. Die Ergebnisse würden 2010 in den Haushaltsplan einfließen.

Ulrich Breite (FDP) nannte die Entscheidung von SPD, CDU und Grünen "bedauerlich". Der Bürgerhaushalt müsse ausfallen, weil sie offenbar "unfähig sind, im Wahljahr einen Haushalt aufzustellen". Er warf ihnen "Arroganz" vor. Gerade im Wahljahr wäre der Bürgerhaushalt eine Chance, Politiker mit konkreten Anliegen zu konfrontieren, sagte Martin Müser (Bürgerbündnis). Die FDP scheiterte mit dem Versuch, sich schon jetzt auf eine Erweiterung der Mitwirkungsmöglichkeiten festzulegen. (fra)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck zur Kölner Stadtentwicklung

Aktuelle Highlights

Mi., 20.07.2016 Parkplätze auf Ehrenstraße kommen weg Beschluss der Bezirksvertretung Innenstadt Maria Tillessen und Reinhard Houben von der FDP sind gegen die Parkplatz-Streichungen (Foto: Express/Uwe Weiser)
Von Robert Baumanns Über die Ehrenstraße wird schon seit Jahren diskutiert, die Bezirksvertretung Innenstadt/Deutz schafft jetzt Fakten: ... mehr
Fr., 15.07.2016 Dringlichkeitsentscheidung für Ortsumgehung Meschenich unterzeichnet Sterck hofft auf direkte Anbindung an A4 Planung für die Ortsumgehung Meschenich
Im Planfeststellungsverfahren für den Neubau der B 51n als Ortsumgehung für Meschenich war eine Dringlichkeitsentscheidung notwendig ... mehr
Mo., 11.07.2016 Gebauer und Stamp: Schulministerin gefährdet erfolgreiche Integration Schulerlass zur Integration von Flüchtlingskindern Yvonne Gebauer, MdL
Per Erlass will die Schulministerin in NRW die Unterrichtung von Flüchtlingskindern tiefgreifend verändern. Dies wird nach Ansicht der FDP ... mehr


Fr., 05.08.2016, 17:00 Uhr
Sommerfest der JuLis Köln
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr