Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.04.2008

Kölner Stadt-Anzeiger

Pressespiegel

Außenamt protestiert in Israel

Bild verkleinern
Siedler hatten eine Bundestagsdelegation in der Stadt Hebron angegriffen

Berlin - In ungewöhnlich deutlicher Form hat das Auswärtige Amt gegen die Behandlung einer Bundestagsdelegation im von Israel besetzten Westjordanland protestiert. Der Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages war Mitte der Woche bei einem Besuch der Stadt Hebron von wütenden israelischen Siedlern beschimpft und angegriffen worden. Sicherheitskräfte, die die Bundestagsabgeordneten begleiten, sahen dem Tun der nationalreligiösen Siedler tatenlos zu. Neben dem Außenamt drückte auch der Rechtsausschuss selbst in eigener Mitteilung sein "Befremden" aus, "dass die israelischen Polizeibehörden und die Armee keinerlei Bereitschaft zeigten einzugreifen".

Israel ist die Sache höchst peinlich. Ohne Verzug ließ der Botschafter in Berlin, Yoram Ben-Zeev, sein Bedauern übermitteln. Der Vorsitzende des Rechtausschusses, Andreas Schmidt (CDU/ CSU), wiederum betonte, dass man "als Freunde Israels" keinesfalls wolle, dass das Bild des jüdischen Staates "durch solche Fanatiker beschädigt wird". Vor der Reisegruppe des Rechtsausschusses war zu Beginn der Woche bereits eine FDP-Delegation, darunter Ex-Staatsminister Werner Hoyer, in Hebron mit Steinen und Colaflaschen beworfen worden. (geg)


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung
Spenden Sie hier!

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 16.04.2014 FDP begrüßt neue Überwachungssysteme der DB Breite: Sicherheit und Datenschutz schließen sich nicht aus Ulrich Breite, MdR
Die FDP fordert in Köln schon seit vielen Jahren eine Fortentwicklung von Präventionsmaßnahmen für mehr Sicherheit und Sauberkeit für ... mehr
Do., 10.04.2014 Sterck: Finger in Wunde FDP stellt Kampagne zur KölnWahl vor Ulrich Breite und Ralph Sterck in der Unterführung unter dem Hauptbahnhof
Es war sicher der ungewöhnlichste Ort, an dem die FDP je eine Pressekonferenz abgehalten hat: Sie fand in der dreckigen, stinkenden und ... mehr
Mi., 09.04.2014 Eingriff in den Wohnungsmarkt Diskussion über Antrag von SPD, CDU und Grüne - FDP: Sie werden scheitern Ratssaal
Kölns Einwohnerzahl steigt, die Stadt braucht mehr Wohnungen. Deshalb haben SPD, CDU und Grüne gestern im Rat den Antrag "Mietwohnungsbau ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.04.2014, 16:00 Uhr
Christian Lindner kommt!
Christian Lindner, MdL
Eröffnung des Infotainers Verehrte Liberale, sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie herzlich einladen zur offiziellen ...mehr
Die Liberalen Schwulen und Lesben in NRW veranstalten im lesbisch-schwulen Jugendzentrum Anyway eine Podiumsdiskussion im Rahmen der ...mehr
Mit FDP-Europakandidatin Beret Roots "EU-Flüchtlingspolitik nach Lampedusa: Abschottung oder mehr Schutz für alle?" Das ist Thema ...mehr

Politik-Highlights


Mi., 01.01.2014
KölnWahl 2014
Historisches Rathaus
Hier finden Sie - die Direktkandidatinnen und -kandidaten ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio von FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite zur Verleihung des Friedrich-Jacobs-Preises 2013 an das Haus des ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 14. Dezember 2014 anlässlich der Kreiswahlversammlung zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Sauberkeit. Das braucht Köln!