Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.04.2008

Kölner Stadt-Anzeiger

Pressespiegel

Außenamt protestiert in Israel

Bild verkleinern
Siedler hatten eine Bundestagsdelegation in der Stadt Hebron angegriffen

Berlin - In ungewöhnlich deutlicher Form hat das Auswärtige Amt gegen die Behandlung einer Bundestagsdelegation im von Israel besetzten Westjordanland protestiert. Der Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages war Mitte der Woche bei einem Besuch der Stadt Hebron von wütenden israelischen Siedlern beschimpft und angegriffen worden. Sicherheitskräfte, die die Bundestagsabgeordneten begleiten, sahen dem Tun der nationalreligiösen Siedler tatenlos zu. Neben dem Außenamt drückte auch der Rechtsausschuss selbst in eigener Mitteilung sein "Befremden" aus, "dass die israelischen Polizeibehörden und die Armee keinerlei Bereitschaft zeigten einzugreifen".

Israel ist die Sache höchst peinlich. Ohne Verzug ließ der Botschafter in Berlin, Yoram Ben-Zeev, sein Bedauern übermitteln. Der Vorsitzende des Rechtausschusses, Andreas Schmidt (CDU/ CSU), wiederum betonte, dass man "als Freunde Israels" keinesfalls wolle, dass das Bild des jüdischen Staates "durch solche Fanatiker beschädigt wird". Vor der Reisegruppe des Rechtsausschusses war zu Beginn der Woche bereits eine FDP-Delegation, darunter Ex-Staatsminister Werner Hoyer, in Hebron mit Steinen und Colaflaschen beworfen worden. (geg)


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 23.02.2015 Einsatz für Bildungsqualität Yvonne Gebauer soll ab März die Kölner Liberalen führen Yvonne Gebauer, MdL
Von Ronald Larmann Katja Suding hat der FDP am Sonntag neues Selbstbewusstsein eingehaucht. Mit ihr als Spitzenkandidatin erreichten die ... mehr
Mi., 18.02.2015 FDP will für Bundesgartenschau kämpfen Sterck: Nicht nur städtebaulicher Gewinn für Köln
Zur Erklärung des Oberbürgermeisters und des Dezernenten für Stadtentwicklung, auf eine Bewerbung für eine Bundesgartenschau zur ... mehr
Mo., 09.02.2015 Durchstarten im "Solution Space" Unabhängige Oberbürgermeister-Kandidatin Reker eröffnet ihr Wahlbüro Ulrich Breite, Ralph Sterck, Henriette Reker, Hans Stein, Katja Hoyer und Christtraut Kirchmeyer bei der Eröffnung (v.l. - Foto: Stephan Wieneritsch)
Im "Solution Space" werden die Weichen gestellt. Die unabhängige Oberbürgermeister-Kandidatin und amtierende Sozialdezernentin Henriette ... mehr

Termin-Highlights

Mark Stephen Pohl, Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland
Thema: Aktuelle Ratspolitik Sehr geehrte Damen und Herren, ich lade Sie herzlich zu unserem ordentlichen ...mehr

Do., 12.03.2015, 19.00 Uhr
Sterck: Für Köln geplant und nicht gebaut
Ralph Sterck, MdR
Parteitag des FDP-Stadtbezirksverbands Nippes Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreundinnen und -freunde, hiermit ...mehr

So., 15.03.2015 bis Mi., 18.03.2015, 18:00 Uhr bis 13:30 Uhr
lit.Cologne-Begleitseminar: Ist die Literatur (noch) Spiegelbild unserer Gesellschaft?
Wir begleiten die diesjährige lit.Cologne mit einem Seminar über die Lesekultur in unserem Lande und den Stellenwert von Literatur im ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr

Mo., 03.11.2014
Erinnerungen an Manfred Wolf
Manfred Wolf
Rede von Ralph Sterck anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit