Köln kann mehr
alle Meldungen »

16.04.2008

Kölnische Rundschau

Pressespiegel

Kein Aufpreis für Müll aus Italien möglich

Müllverbrennungsanlage in Niehl
Müllverbrennungsanlage in Niehl
Müllverbrennungsanlage in Niehl
Bild verkleinern
Müllverbrennungsanlage in Niehl
Umweltausschuss lehnte Antrag der FDP auf Gleichbehandlung mit Kölnern ab

Der Preis für Müll aus Italien, der in Köln verbrannt werden soll, ist nicht verhandelbar. Der Bund hat in seinem Hilfsangebot für die in Müll-Not geratene Region Kampanien einen Festpreis ausgemacht. Ein Antrag der Liberalen, den italienischen Müll nicht unter dem Preis zu verbrennen, den die Kölner Bürger bezahlen müssen, ist im Umweltausschuss deshalb gestern von allen anderen Parteien abgelehnt worden.

Käufer des Mülls soll ohnehin die Remondis-Tochterfirma GVG werden. Sie ist darauf spezialisiert, Wertstoffe aus den erwarteten 5000 Tonnen Abfall herauszusortieren. Der Restmüll soll anschließend im Rahmen des mit der Verbrennungsanlage vertraglich vereinbarten Jahreskontingents verbrannt werden. Rolf Albach (FDP) warnte vor dauerhaftem Mülltourismus.

Einen konkreten Antrag zur Müllverbrennung in Köln hat die Region Kampanien indes bislang noch nicht gestellt. Die Bezirksregierung hatte auch gestern noch kein Schreiben vorliegen. Sie ist für die abfallrechtliche Abwicklung zuständig. (mfr)


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Umweltschutz.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 14.11.2014 Liberale Initiativen von Rot-Grün ausgebremst Anträge zur Kunst- und Museumsbibliothek und zum innerstädtischen Fernbushalt abgelehnt FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der Fraktionen von SPD, CDU, Grünen, Linken und FDP sowie der Gruppen Piraten und Deine Freunde führte der Rat der Stadt Köln ... mehr
Sa., 08.11.2014 Breite: Willkommenskultur vor Missbrauch schützen Razzia in Flüchtlingsunterkunft in der Kritik Ulrich Breite, MdR
Zum Ablauf der gestrigen Polizei-Razzia in der Flüchtlingsunterkunft in der Herkulesstraße erklärt ... mehr
Di., 04.11.2014 Neues Gymnasium für Lindenthal FDP feiert Riesenerfolg im Schulausschuss Stefanie Ruffen
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hatte bereits vor drei Jahren zur Ratssitzung im Oktober 2011 ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 01.12.2014, 19:00 Uhr
Eröffnung der Medienwerkstatt der FDP-Köln
Besuch im Verlagshaus M. DuMont Schauberg Liebe Medieninteressierte in der Kölner FDP, Köln ist einer der bedeutendsten ...mehr

Mo., 08.12.2014, 20:00 Uhr
Liberales Weihnachtskegeln
Yvonne Genauer, MdL
Der FDP-Stadtbezirksverband Ost lädt zum traditionellen Weihnachtskegeln ein. Alle, die Spaß am Kegeln haben, sind herzlich ...mehr
Christof Rasche, MdL
Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz herzlich ein zum traditionellen Gänseessen mit Sektempfang ...mehr

Politik-Highlights

Manfred Wolf
Rede anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich erinnere mich, dass ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

So., 25.05.2014
KölnWahl 2014
Alle Informationen zur Wahl des Rates und der Bezirksvertretungen am 25. Mai 2014 Hier finden Sie alle Informationen zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit