Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.04.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Public Viewing auf dem Heumarkt nun möglich

Manfred Wolf, MdR
Bild vergrößern
Manfred Wolf, MdR
Manfred Wolf, MdR
Bild verkleinern
Manfred Wolf, MdR
Wolf: Stadtdirektor muss handeln

Der Ratsausschuss für Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen hat ein-stimmig die Verwaltung beauftragt, in ganz Köln und damit auch auf den zentralen Plätzen in der Innenstadt Public Viewing-Veranstaltungen zur Fußball-Euromeisterschaft zu ermöglichen. Dazu erklärt Manfred Wolf, der Vorsit-zender des Sportausschusses ist:

„Ich bin über diese Entscheidung, in ganz Köln und damit auch auf den zentralen Plätzen in der Innenstadt Public Viewing zuzulassen, hocherfreut. Damit ist nun Public Viewing auch auf dem Heumarkt möglich. SPD und Grün sind über ihren Schatten gesprungen und haben ihre Blockadehaltung aufgegeben.

Deren Entscheidung, Public-Viewing auf einen innenstadtfernen Schotterplatz im Barmer Viertel stattfinden zu lassen, war ein vorauszusehender Rohrkrepierer. Nun ist der Weg für richtiges Public Viewing vor einer tollen Kulisse, wie dem Heumarkt, frei.

Der Stadtdirektor ist nun aufgefordert, den Beschluss umzusetzen und von dem Kabinettsbeschluss der Bundesregierung und dem Erlass des nordrhein-westfälischen Umweltministers zur Erleichterung von Public Viewing anlässlich der Fußball-Europameisterschaft in vollem Umfang Gebrauch zu machen.

Damit steht Public Viewing in der Altstadt nichts mehr im Wege. Die Einschränkungen des Platzkonzeptes für die Innenstadt sind für dieses Ereignis außer Kraft gesetzt. Das ist die Konsequenz des Kabinettsbeschlusses der Bundesregierung und des Landeserlasses.

Jede andere Interpretation wäre sinnentstellend und oberpeinlich. Da machen Bund und Land den Weg für Public Viewing auf den deutschen Innenstadtplätzen frei und nur in Köln pocht ein Stadtdirektor auf die Einhaltung eines Platzkonzeptes, welches diesem Willen zuwiderläuft. Die Kölner Bevölkerung würde dann zu Recht nur noch den Kopf schütteln.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Sportpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I

Aktuelle Highlights

Mo., 18.09.2017 Solar-Pressmülleimer an 11 Standorten im Einsatz Einjähriger Versuch auf FDP-Initiative Dr. Rolf Albach
Sauberkeit ist ein Beitrag zum Gefühl von Sicherheit und Freiheit. Elf neue „Müllhaie“ in der Kölner Innenstadt helfen jetzt dabei. Die ... mehr
Do., 07.09.2017 Houben: Dauer-Staus schaden Wirtschaft FDP teilt Einschätzung der IHK zu drohendem Verkehrskollaps Reinhard Houben, MdR
Nach Einschätzung der Industrie- und Handelskammern steht das Rheinland vor dem Verkehrskollaps. Dies habe unabsehbare Folgen für die ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights

Bundestag
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, hiermit lade ich Sie herzlich zur gemeinsamen Sitzung des ...mehr

Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändern sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl Vor dem Hintergrund der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr