Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.04.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Public Viewing auf dem Heumarkt nun möglich

Manfred Wolf, MdR
Bild vergrößern
Manfred Wolf, MdR
Manfred Wolf, MdR
Bild verkleinern
Manfred Wolf, MdR
Wolf: Stadtdirektor muss handeln

Der Ratsausschuss für Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen hat ein-stimmig die Verwaltung beauftragt, in ganz Köln und damit auch auf den zentralen Plätzen in der Innenstadt Public Viewing-Veranstaltungen zur Fußball-Euromeisterschaft zu ermöglichen. Dazu erklärt Manfred Wolf, der Vorsit-zender des Sportausschusses ist:

„Ich bin über diese Entscheidung, in ganz Köln und damit auch auf den zentralen Plätzen in der Innenstadt Public Viewing zuzulassen, hocherfreut. Damit ist nun Public Viewing auch auf dem Heumarkt möglich. SPD und Grün sind über ihren Schatten gesprungen und haben ihre Blockadehaltung aufgegeben.

Deren Entscheidung, Public-Viewing auf einen innenstadtfernen Schotterplatz im Barmer Viertel stattfinden zu lassen, war ein vorauszusehender Rohrkrepierer. Nun ist der Weg für richtiges Public Viewing vor einer tollen Kulisse, wie dem Heumarkt, frei.

Der Stadtdirektor ist nun aufgefordert, den Beschluss umzusetzen und von dem Kabinettsbeschluss der Bundesregierung und dem Erlass des nordrhein-westfälischen Umweltministers zur Erleichterung von Public Viewing anlässlich der Fußball-Europameisterschaft in vollem Umfang Gebrauch zu machen.

Damit steht Public Viewing in der Altstadt nichts mehr im Wege. Die Einschränkungen des Platzkonzeptes für die Innenstadt sind für dieses Ereignis außer Kraft gesetzt. Das ist die Konsequenz des Kabinettsbeschlusses der Bundesregierung und des Landeserlasses.

Jede andere Interpretation wäre sinnentstellend und oberpeinlich. Da machen Bund und Land den Weg für Public Viewing auf den deutschen Innenstadtplätzen frei und nur in Köln pocht ein Stadtdirektor auf die Einhaltung eines Platzkonzeptes, welches diesem Willen zuwiderläuft. Die Kölner Bevölkerung würde dann zu Recht nur noch den Kopf schütteln.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Sportpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 26.06.2015 Breite: Statt Schrottimmobilie zu kaufen, neue Wohnungen bauen FDP zum Nein zum Kauf des „Chorweiler-Paketes“ Ulrich Breite, MdR
Ein Wohnkomplex mit 1.200 Wohnungen mitten in Chorweiler steht zur Zwangsversteigerung an. Die Immobilie ist im Zustand marode und mit ... mehr
Mi., 24.06.2015 FDP übernimmt Rolle des Oppositionsführers CDU fällt nach Haushaltszustimmung auch in Chorweiler-Frage um FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Die auf die Haushaltssitzung des Rates folgende Arbeitssitzung befasste sich mit dem einzigen Antrag der Tagesordnung "Resolution des Rates ... mehr
Mi., 17.06.2015 Suding unterstützt Reker Besuch im Kölner Rathaus Katja Suding (M.) mit Fraktionschef Ralph Sterck, der Abgeordneten Yvonne Gebauer, OB-Kandidatin Henriette Reker und Ratsherr Uli Breite
Sie brachte die FDP zurück in die Hamburgische Bürgerschaft und ist eine Vize von Parteichef Christian Lindner. Am Dienstag besuchte Katja ... mehr

Termin-Highlights

Blau beleuchteter Theke und „angebautem kleinen Biergarten“ auf dem Alter Markt Liebe Mitglieder der Kölner FDP, liebe ...mehr

So., 05.07.2015, 12:00 Uhr
CSD-Parade
Liebe Freundinnen und Freunde der Kölner Freien Demokraten, die CSD-Parade in Köln gehört mit seinen vielen hunderttausenden ...mehr
Henriette Reker, erste Oberbürgermsterin für Köln
Liebe Freie Demokraten, liebe Freunde der FDP, OB-Kandidatin, Henriette Reker, lädt zum Stadtgespräch im Bezirk Innenstadt ein: ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 23. Juni 2015 anlässlich der Verabschiedung des ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr