Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Aktuell: : April, April!
alle Meldungen »

02.04.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

April, April!

Barbarossaplatz
Barbarossaplatz
Barbarossaplatz
Bild verkleinern
Barbarossaplatz
Multi-Kreisverkehr am Barbarossaplatz war nur ein Scherz

Aufmerksames Leser unserer gestrigen Internetmeldung „FDP fordert britischen Multi-Kreisverkehr für Barbarossaplatz“ haben wohl schon an unserem Geisteszustand gezweifelt. Oder sie hatten direkt den Verdacht, wir wollten sie in den April schicken.

Letzteres ist der Fall: Denn natürlich wollen wir diese Verkehrslösung aus der britischen Verkehrsversuchsküche nicht am Barbarossaplatz realisieren (auch wenn der Platz dringend nach neuen und kreativen Lösungen der Verkehrsführung und Gestaltung schreit).


Und wer sehen will, womit wir unsere Leser in den letzten Jahren in den April geschickt haben, der kann hier mal nachschlagen:
1. April 2007
Sterck: Straße nach Adenauer benennen
1. April 2006
FDP will Zoo überdachen
1. April 2005
FDP protestiert gegen Hamstertunnel
Auch Sexspielzeuge vergnügungssteuerpflichtig
1. April 2004
Vergnügungssteuer auf After-Work-Partys
1. April 2003
Parteien planen Tunnel statt neuer Rheinbrücke
Uli Breite wurde Vater
1. April 2002
Kölner Dom bekommt dritten Turm
Stadt Köln kauft 1. FC Köln auf

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 02.09.2015 FDP unterstützt Online-Petition 23.000 Unterschriften für Erhalt der Fernbushaltestelle am Breslauer Platz  Logo der Petition zum Erhalt des Fernbusbahnhofes am Breslauer Platz
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln unterstützt die Online-Petition zum Erhalt der Fernbushaltestelle in der Kölner Innenstadt am ... mehr
Sa., 29.08.2015 MMC-Hallen sind preiswerter und terminsicher CDU und FDP zur Interimsspielstätte der Oper Rathaus - Spanischer Bau, Sitz der Fraktionen im Rat der Stadt Köln
Die Kulturpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion, Ralph Elster, und der FDP-Fraktion, ... mehr
Fr., 21.08.2015 „Köln steht sich selbst im Weg“ OB-Wahl: FDP-Chef Christian Lindner wirbt für Henriette Reker Christian Lindner, Yvonne Gebauer, Henriette Reker und Patrick Adenauer (v.l.) (Foto Thorsten Anders)
Kölner Stadt-Anzeiger „Köln steht sich selbst im Weg“ OB-Wahl: FDP-Chef Christian Lindner wirbt für Henriette Reker Von Andreas ... mehr


Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 23. Juni 2015 anlässlich der Verabschiedung des ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Lindner meets Reker