Köln kann mehr
alle Meldungen »

27.03.2008

Kölner Stadt-Anzeiger

Pressespiegel

Gekritzel auf neuem Blumenkübel

Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Bild verkleinern
Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Rodenkirchen - Der Maternusplatz ist noch nicht einmal fertig gestaltet, und schon haben Schmierfinken ein "Graffiti" hinterlassen. Zwar ist bislang nur ein Pflanzkübel mit einem schwarzen Gekritzel verunziert. Aber die Verwaltung soll sich schon einmal überlegen, wie mögliche weitere Bemalungen verhindert werden können. Das forderten nun die Rodenkirchener Stadtteilpolitiker mit einem einstimmig verabschiedeten Antrag der CDU-Fraktion. "Wehret den Anfängen", sagte Rainer Baumeister, der CDU-Vorsitzende im Rodenkirchener Stadtteilparlament. Er denke da an eine Anti-Graffiti-Beschichtung oder an spezielle Schutzfolien. Jedenfalls müsse die Fachverwaltung für einen geeigneten Schutz an Kübeln und Bänken sorgen. Die Stadt solle auch gleich über ein Konzept nachdenken, wie andere Beschädigungen vermieden werden können, meinte Karl-Heinz Daniel von der FDP. Einig waren sich die Bezirksvertreter, dass eine Video-Überwachung wohl nur die allerletzte Möglichkeit zur Vermeidung weiterer Verunreinigungen auf dem Maternusplatz sei. (süs)


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema "Mehr Sauberkeit".

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Sa., 08.11.2014 Breite: Willkommenskultur vor Missbrauch schützen Razzia in Flüchtlingsunterkunft in der Kritik Ulrich Breite, MdR
Zum Ablauf der gestrigen Polizei-Razzia in der Flüchtlingsunterkunft in der Herkulesstraße erklärt ... mehr
Di., 04.11.2014 Neues Gymnasium für Lindenthal FDP feiert Riesenerfolg im Schulausschuss Stefanie Ruffen
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hatte bereits vor drei Jahren zur Ratssitzung im Oktober 2011 ... mehr
Sa., 18.10.2014 Zweiter Halt erwünscht Die FDP-Fraktion will den Breslauer Platz als innerstädtischen Fernbusbahnhof erhalten Pläne für einen Busbahnhof am Breslauer Platz von 2009
Die Fernbus-Haltestelle am Breslauer Platz will die FDP-Ratsfraktion nicht ohne weiteres aufgeben. „Wir befürworten zwar den Halt am ... mehr

Termin-Highlights

Einladung zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am Donnerstag, dem 27.11.2014 um 19:00 h im FORUM Volkshochschule ...mehr
Einladung zum traditionellen Weihnachtsessen der FDP im Kölner Süden Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Gäste! Der ...mehr

Mo., 01.12.2014, 19:00 Uhr
Eröffnung der Medienwerkstatt der FDP-Köln
Besuch im Verlagshaus M. DuMont Schauberg Liebe Medieninteressierte in der Kölner FDP, Köln ist einer der bedeutendsten ...mehr

Politik-Highlights

Manfred Wolf
Rede anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich erinnere mich, dass ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

So., 25.05.2014
KölnWahl 2014
Alle Informationen zur Wahl des Rates und der Bezirksvertretungen am 25. Mai 2014 Hier finden Sie alle Informationen zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit