Köln kann mehr
alle Meldungen »

27.03.2008

Kölner Stadt-Anzeiger

Pressespiegel

Gekritzel auf neuem Blumenkübel

Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Bild verkleinern
Karl-Heinz Daniel, Mitglied der Bezirksvertretung Rodenkirchen
Rodenkirchen - Der Maternusplatz ist noch nicht einmal fertig gestaltet, und schon haben Schmierfinken ein "Graffiti" hinterlassen. Zwar ist bislang nur ein Pflanzkübel mit einem schwarzen Gekritzel verunziert. Aber die Verwaltung soll sich schon einmal überlegen, wie mögliche weitere Bemalungen verhindert werden können. Das forderten nun die Rodenkirchener Stadtteilpolitiker mit einem einstimmig verabschiedeten Antrag der CDU-Fraktion. "Wehret den Anfängen", sagte Rainer Baumeister, der CDU-Vorsitzende im Rodenkirchener Stadtteilparlament. Er denke da an eine Anti-Graffiti-Beschichtung oder an spezielle Schutzfolien. Jedenfalls müsse die Fachverwaltung für einen geeigneten Schutz an Kübeln und Bänken sorgen. Die Stadt solle auch gleich über ein Konzept nachdenken, wie andere Beschädigungen vermieden werden können, meinte Karl-Heinz Daniel von der FDP. Einig waren sich die Bezirksvertreter, dass eine Video-Überwachung wohl nur die allerletzte Möglichkeit zur Vermeidung weiterer Verunreinigungen auf dem Maternusplatz sei. (süs)


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema "Mehr Sauberkeit".

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Sa., 29.08.2015 MMC-Hallen sind preiswerter und terminsicher CDU und FDP zur Interimsspielstätte der Oper Rathaus - Spanischer Bau, Sitz der Fraktionen im Rat der Stadt Köln
Die Kulturpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion, Ralph Elster, und der FDP-Fraktion, ... mehr
Sa., 29.08.2015 FDP beantragt im Rat Fernbushalt am Breslauer Platz Houben: Innerstädtische Haltestation sinnvoll Logo der Petition zum Erhalt des Fernbusbahnhofes am Breslauer Platz
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat heute im Rahmen ihrer Verkehrsoffensive gegen den Titel der deutschen Stau-Hauptstadt für die ... mehr
Fr., 21.08.2015 „Köln steht sich selbst im Weg“ OB-Wahl: FDP-Chef Christian Lindner wirbt für Henriette Reker Christian Lindner, Yvonne Gebauer, Henriette Reker und Patrick Adenauer (v.l.) (Foto Thorsten Anders)
Kölner Stadt-Anzeiger „Köln steht sich selbst im Weg“ OB-Wahl: FDP-Chef Christian Lindner wirbt für Henriette Reker Von Andreas ... mehr

Termin-Highlights

Am 12. September kommen alle Wählkämpferinnen und -kämpfer in einem "Sternmarsch" am Infortainer auf dem Neumarkt zu einer Abschlussaktion ...mehr

Mi., 16.09.2015, 20:00 Uhr
Kreishauptausschuss
Yvonne Gebauer, MdL
Thema: Nachbereitung OB-Wahlkampf / ggf. Vorbereitung Stichwahl Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreundinnen und ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 23. Juni 2015 anlässlich der Verabschiedung des ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Lindner meets Reker