Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.03.2008

Bild, Kölner Stadt-Anzeiger und Kölnische Rundschau

Pressespiegel

„CDU ist eine Schlangengrube“

Ralph Sterck und Walter Reinarz 2004 bei der Before Job Party von Radio Köln
Ralph Sterck und Walter Reinarz 2004 bei der Before Job Party von Radio Köln
Ralph Sterck und Walter Reinarz 2004 bei der Before Job Party von Radio Köln
Bild verkleinern
Ralph Sterck und Walter Reinarz 2004 bei der Before Job Party von Radio Köln
Liberale Reaktionen auf den Rücktritt von Walter Reinarz

Die Kölner Presse berichtet heute über den Rücktritt von CDU-Chef Walter Reinarz und die politischen Reaktionen. Für die FDP hat Fraktionsvorsitzender Ralph Sterck Stellung genommen, was wir hier dokumentieren.

Bild
Ralph Sterck, FDP-Fraktionschef: „Ich bedauere sehr, dass es so gekommen ist. Vor allem für die CDU. Das ist eine Schlangengrube. Ich bin auch nicht sicher, dass Reinarz durch den Rücktritt wirklich seinen Job rettet.“

Kölner Stadt-Anzeiger
FDP-Fraktionsvorsitzender Ralph Sterck: "Ich bedauere den Rückzug von Walter Reinarz in zweierlei Hinsicht. Zum einen mache ich mir Sorgen um die CDU, denn hier hat er stabilisierend gewirkt. Zum anderen ist es schade, dass er dem Druck der rot-grünen Seilschaften in den Stadtwerken nicht widerstehen konnte."

Kölnische Rundschau
FDP-Fraktionschef Ralph Sterck bedauerte "den Rückzieher. Es ist ein durchsichtiges Spiel, was da auch von Rot-Grün getrieben worden ist und wie Reinarz weichgekocht wurde".

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 25.03.2015 Sterck: Vertrauen in Stadtdirektor erschüttert FDP fordert wegen Neuauszählung Sondersitzung des Rates Ralph Sterck, MdR
Das Verwaltungsgericht hat der Klage der CDU bezüglich der Auszählung im Briefwahlstimmbezirk 20874 (RodenkrichenII/Weiß/Sürth) ... mehr
Mo., 16.03.2015 Yvonne Gebauer ist neue Vorsitzende der FDP-Köln Kreisparteitag wählte neuen Vorstand Thomas Barann, Matthias Pergande, Magnus Tessner, Yvonne Gebauer, Bettina Houben, Lorenz Deutsch, Annette Wittmütz, Maria Artmann, Ralph Sterck und Gerd Kaspar (v.l.)
Die Freien Demokraten in Köln haben auf ihrem ordentlichen Kreisparteitag am Samstag im Klettenberger Brunosaal ... mehr
So., 15.03.2015 Niederschmetternde Kriminalstatistik Breite: Haben Polizeiführung und Stadtspitze Köln aufgegeben? Plakat zur KölnWahl 2004
FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite erklärt: „Die ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 13.04.2015, 19:00 Uhr
3. Info-Abend der Medienwerkstatt
Gerd Kaspar
Mit Roland Berger, Leiter der Stabsstelle für Medien- und lnternetwirtschaft der Stadt Köln Liebe Medieninteressierte in der ...mehr
Seminar der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Köln Mit wirksamen Talkingpoints können Sie Ihren Standpunkt ehrlich ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr

Mo., 03.11.2014
Erinnerungen an Manfred Wolf
Manfred Wolf
Rede von Ralph Sterck anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit