Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.02.2008

Innovationsministerium NRW

Meldung

NRW-Bewerbung für nationales Demenzforschungszentrum ist eine Runde weiter

Bild verkleinern
Im März Präsentation des Antrags vor der Auswahlkommission

Die Bewerbung der Universität Bonn gemeinsam mit Kölner und Jülicher Partnern um das nationale Demenzforschungszentrum hat die erste Hürde genommen: Am 6. März präsentieren die Bonner ihren Antrag vor der Auswahlkommission in Heidelberg. Die Bundesregierung hatte die Kommission unter Leitung des Präsidenten der Helmholtz-Gemeinschaft, Prof. Jürgen Mlynek, beauftragt, ein Konzept für das neue Forschungszentrum zu erarbeiten und einen Vorschlag für den Standort zu machen. Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart sagte: „Ich drücke den Bewerbern aus Nordrhein-Westfalen die Daumen.“

Das Demenzforschungszentrum, dessen Gründung Bundesforschungsministerin Dr. Anette Schavan im Januar angekündigt hatte, soll mit jährlich 50 bis 60 Millionen Euro ausgestattet sein und neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson erforschen. Das Kabinett der nordrhein-westfälischen Landesregierung hat zugesagt, die Kosten für den Bau und einen zehnprozentigen Anteil an den laufenden Kosten des nationalen Demenzforschungszentrums zu übernehmen, falls die Bundesregierung sich für den Standort Nordrhein-Westfalen entscheidet.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Sa., 08.11.2014 Breite: Willkommenskultur vor Missbrauch schützen Razzia in Flüchtlingsunterkunft in der Kritik Ulrich Breite, MdR
Zum Ablauf der gestrigen Polizei-Razzia in der Flüchtlingsunterkunft in der Herkulesstraße erklärt ... mehr
Di., 04.11.2014 Neues Gymnasium für Lindenthal FDP feiert Riesenerfolg im Schulausschuss Stefanie Ruffen
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hatte bereits vor drei Jahren zur Ratssitzung im Oktober 2011 ... mehr
Sa., 18.10.2014 Zweiter Halt erwünscht Die FDP-Fraktion will den Breslauer Platz als innerstädtischen Fernbusbahnhof erhalten Pläne für einen Busbahnhof am Breslauer Platz von 2009
Die Fernbus-Haltestelle am Breslauer Platz will die FDP-Ratsfraktion nicht ohne weiteres aufgeben. „Wir befürworten zwar den Halt am ... mehr

Termin-Highlights

Einladung zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am Donnerstag, dem 27.11.2014 um 19:00 h im FORUM Volkshochschule ...mehr
Einladung zum traditionellen Weihnachtsessen der FDP im Kölner Süden Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Gäste! Der ...mehr

Mo., 01.12.2014, 19:00 Uhr
Eröffnung der Medienwerkstatt der FDP-Köln
Besuch im Verlagshaus M. DuMont Schauberg Liebe Medieninteressierte in der Kölner FDP, Köln ist einer der bedeutendsten ...mehr

Politik-Highlights

Manfred Wolf
Rede anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich erinnere mich, dass ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

So., 25.05.2014
KölnWahl 2014
Alle Informationen zur Wahl des Rates und der Bezirksvertretungen am 25. Mai 2014 Hier finden Sie alle Informationen zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit