Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.02.2008

Junge Liberale Köln

Meldung

Verlängerung der Nachtflugerlaubnis richtige Entscheidung

Bild verkleinern
Sylvia Laufenberg: Ruhephasen für Anwohner nicht vergessen

Die Jungen Liberalen NRW (JuLis) und die JuLis Köln begrüßen die Entscheidung des nordrhein-westfälischen Verkehrsministers Oliver Wittke, die bis 2015 geltende Nachtflugerlaubnis am Flughafen Köln/Bonn bis zum Jahr 2030 zu verlängern.

"Bereits 2004 beschlossen die Jungen Liberalen Köln und auch die FDP-Köln, die Nachtflugerlaubnis frühzeitig zu verlängern. Diese positive Entscheidung gewährleistet den ansässigen Unternehmen und neuen Investoren Planungssicherheit und sichert Kölns Arbeitsplätze am Köln/Bonner Flughafen.

Der Flughafen Köln/Bonn ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren Kölns. Im Jahre 2007 starteten und landeten über 10 Millionen Passagiere auf unserem Flughafen. Die ICE-Anbindung direkt fördert den Tourismus. Um einen weiteren Aufschwung für den Flughafen zu ermöglichen, sollte das angrenzende Gelände zum Zollfreigebiet erklärt werden.

Darüber hinaus dürfen wir den Fluglärm, dem die Anwohner ausgesetzt sind, nicht vergessen. Daher plädieren die JuLis Köln für eine Ruhephase zwischen 1.00 und 3.00 Uhr für den Personenflugverkehr, um die Anwohner vor erhöhtem Fluglärm zu schützen", so die Kreisvorsitzende der JuLis Köln Sylvia Laufenberg.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 28.04.2016 Bonotel war Fehlinvestition von Anfang an Hoyer: Standort für Wohnungen nutzen
Zu der Feststellung der Verwaltung, dass die gesamten Trinkwasserleitungen im Bonotel für 1,5 Millionen Euro ausgetauscht werden müssen, ... mehr
Mo., 25.04.2016 Übergriffe an Silvester FDP-Chef Lindner fordert: Die Wahrheit muss auf den Tisch! Christian Lindner, MdL
Die Recherchen des Express zu den Erkenntnissen der Landesregierung nach den massenhaften Übergriffen in der Silvesternacht haben die ... mehr
Di., 19.04.2016 Houben: Verkehrsverlagerung durch Sperrung der Zülpicher Straße FDP kritisiert Straßensperrung im Uni-Viertel Reinhard Houben, MdR
Die Zülpicher Straße zwischen der Neustadt und Sülz ist im Bereich der Universität für den Autoverkehr gesperrt worden. ... mehr

Termin-Highlights

EINLADUNG ZUM SPARGELESSEN Im Clubhaus „Kölner Ruderverein von 1877“ Am Freitag, 20.05.2016, 19.30 Uhr Unser Ehrengast: Prof. Dr. ...mehr

Sa., 21.05.2016, 15:00 Uhr
DFB-Pokalfinalspiel der Frauen
Bettina Houben
Sehr geehrte Damen und Herren, seit der Premiere im Jahr 2010 sind wir als FDP und Liberale Frauen Köln in jedem Jahr mit vielen ...mehr
Marcel Hafke, MdL
Veranstaltung zur Gründerkultur am 23.05. um 19 Uhr in Hörsaal G der Uni Köln Die LHG in Kooperation mit der Friedrich-Naumann-Stiftung. ...mehr

Politik-Highlights

Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr

alle Videos »

Videothek

Friedrich-Jacobs-Preisverleihung 2015