Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.02.2008

Junge Liberale Köln

Meldung

Verlängerung der Nachtflugerlaubnis richtige Entscheidung

Bild verkleinern
Sylvia Laufenberg: Ruhephasen für Anwohner nicht vergessen

Die Jungen Liberalen NRW (JuLis) und die JuLis Köln begrüßen die Entscheidung des nordrhein-westfälischen Verkehrsministers Oliver Wittke, die bis 2015 geltende Nachtflugerlaubnis am Flughafen Köln/Bonn bis zum Jahr 2030 zu verlängern.

"Bereits 2004 beschlossen die Jungen Liberalen Köln und auch die FDP-Köln, die Nachtflugerlaubnis frühzeitig zu verlängern. Diese positive Entscheidung gewährleistet den ansässigen Unternehmen und neuen Investoren Planungssicherheit und sichert Kölns Arbeitsplätze am Köln/Bonner Flughafen.

Der Flughafen Köln/Bonn ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren Kölns. Im Jahre 2007 starteten und landeten über 10 Millionen Passagiere auf unserem Flughafen. Die ICE-Anbindung direkt fördert den Tourismus. Um einen weiteren Aufschwung für den Flughafen zu ermöglichen, sollte das angrenzende Gelände zum Zollfreigebiet erklärt werden.

Darüber hinaus dürfen wir den Fluglärm, dem die Anwohner ausgesetzt sind, nicht vergessen. Daher plädieren die JuLis Köln für eine Ruhephase zwischen 1.00 und 3.00 Uhr für den Personenflugverkehr, um die Anwohner vor erhöhtem Fluglärm zu schützen", so die Kreisvorsitzende der JuLis Köln Sylvia Laufenberg.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr