Köln kann mehr
alle Meldungen »

05.02.2008

Junge Liberale Köln

Meldung

Laufenberg: Rot-Grün als Henker auf dem Neumarkt

Auch FDP-Fraktionschef Ralph Sterck und sein Geschäftsführer Ulrich Breite demonstrierten über Karneval mit schwarzen Nasen gegen die Entscheidung von Rot-Rot-Grün
Bild vergrößern
Auch FDP-Fraktionschef Ralph Sterck und sein Geschäftsführer Ulrich Breite demonstrierten über Karneval mit schwarzen Nasen gegen die Entscheidung von Rot-Rot-Grün
Auch FDP-Fraktionschef Ralph Sterck und sein Geschäftsführer Ulrich Breite demonstrierten über Karneval mit schwarzen Nasen gegen die Entscheidung von Rot-Rot-Grün
Bild verkleinern
Auch FDP-Fraktionschef Ralph Sterck und sein Geschäftsführer Ulrich Breite demonstrierten über Karneval mit schwarzen Nasen gegen die Entscheidung von Rot-Rot-Grün
Nachdem Rot-Rot-Grün in der letzten Ratssitzung vor Karneval das Aus für die Volkssitzung auf dem Neumarkt beschlossen hat, protestierte das Festkomitee des Kölner Karnevals heftig während der tollen Tagen. Dazu erklärt die JuLi-Chefin Sylvia Laufenberg:

„Das Festkomitee reagierte schnell und richtig. Die linke Ratsmehrheit hat nicht das Recht, den Kölnerinnen und Kölnern vorzuschreiben, wie sie ihr Brauchtum pflegen. Karneval gehört zu Köln wie der Dom. Und die Volkssitzung gehört auf dem Neumarkt und nicht in den Mediapark.

Gott sei Dank kann sich Köln auf das Festkomitee verlassen. Mit ihrer Aktion „schwarze Pappnas“ machte es die letzten Tage auf diese nicht nachvollziehbare Entscheidung aufmerksam und setze Rot-Rot-Grün unter Druck.

Börschel, Moritz und Co. sollten dringend ihren Politikstil überdenken. Sie sehen sich als Kölns Macher, sind jedoch in Wirklichkeit die Quertreiber von Köln. Daher unterstützen die Jungen Liberalen Köln die Initiativen des Festkomitees.

Als besonders gelungen empfinden wir den Wagen, der Börschel und Moritz als Henker des Jecken zeigen und als Geschenk für die Stadt Köln auf den Neumarkt gestellt wurde. Eine super Idee, die hoffentlich Rot-Grün die Augen öffnen wird."

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 20.04.2015 FDP: Stadt muss bei ständigen Ampelausfällen selbst Verkehr regeln Houben: Verkehrssicherheit muss gewährleistet sein Reinhard Houben, MdR
Zum wiederholten Mal sind in Köln an einer verkehrsrelevanten Kreuzung, diesmal am Ehrenfeldgürtel/Venloer Straße in Ehrenfeld, die Ampeln ... mehr
Sa., 18.04.2015 Ja zu Schaffung einer Freihandelszone zwischen Europa und Nordamerika Freie Demokraten begrüßen Chancen durch TTIP Lorenz Deutsch
Zum TTIP-Protesttag am 18. April 2015 erklärt Lorenz ... mehr
Mo., 13.04.2015 Ansturm auf Frauenhäuser 802 Bedürftige abgewiesen - Marodes Gebäude soll ersetzt werden Sylvia Laufenberg, MdR
Von Bettina Janecek Der Zulauf zu den beiden Kölner Frauenhäusern ist ungebrochen: Erneut konnte nur ein Bruchteil der Frauen in Not, ... mehr

Termin-Highlights

Modell für das Historische Archiv und die Kunst- und Museumsbibliothek am Eifelwall
Der Termin wird auf den 29.4. verschoben! Auf ein Kölsch mit den Kölner Freien Demokraten Diskussion mit Dr. Bettina ...mehr

Sa., 09.05.2015, 10:00 Uhr
JuLis-Play: Asypolitik
In einem interaktiven Spiel befassen wir uns mit dem Thema Asylbewerber und Asylpolitik. Info: http://bit.ly/1auRToa Anmeldung: ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr

Mo., 03.11.2014
Erinnerungen an Manfred Wolf
Manfred Wolf
Rede von Ralph Sterck anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr