Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.01.2008

Portal liberal

Meldung

Hoyer: Deutschland und China müssen zur praktischen Arbeit zurückfinden

Bild verkleinern
Zu den aktuellen Entwicklungen im deutsch-chinesischen Verhältnis erklärt der stellvertretende Vorsitzende und außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Dr. Werner Hoyer:

Es ist ein Erfolg der offenbar gut funktionierenden diplomatischen Kanäle, dass es dem Auswärtigen Amt gelungen ist, die Probleme im deutsch-chinesischen Verhältnis zu bereinigen. Dass diese Irritationen jetzt offenbar mit der gegenseitigen Versicherung von seit Jahrzehnten bestehenden Positionen zu Ende geht, zeigt, wie irrational der Konflikt in der Substanz von Anfang an gewesen ist. Angesichts aktueller globaler Konflikte können sich China und Deutschland solche Verstimmungen nicht leisten. Die Rückkehr zur praktischen Zusammenarbeit ist deshalb ein begrüßenswerter Schritt. Es gibt einiges nachzuholen, was in den vergangenen Monaten brach lag.

An der Bundesregierung wird hängen bleiben, dass sie durch ihr vielstimmiges Auftreten der Handlungsfähigkeit deutscher Außenpolitik insgesamt geschadet hat. Das Bild, das die Bundesregierung in der eigenen Auseinandersetzung um die zurückliegenden Probleme im deutsch-chinesischen Verhältnis abgegeben hat, war desaströs. Das darf sich in der Zukunft nicht wiederholen.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 14.04.2015 Wahl-Chaos! Kahlen drückte sich vor Fragen Hauptausschuss behandelt Neuauszählung von Stimmbezirk Ralph Sterck, MdR
Bild-Zeitung Köln Wahl-Chaos! Kahlen drückte sich vor Fragen Stadtdirektor fehlte im Hauptausschuss Von N. Stampflmeier Sie ... mehr
Mo., 13.04.2015 Ansturm auf Frauenhäuser 802 Bedürftige abgewiesen - Marodes Gebäude soll ersetzt werden Sylvia Laufenberg, MdR
Von Bettina Janecek Der Zulauf zu den beiden Kölner Frauenhäusern ist ungebrochen: Erneut konnte nur ein Bruchteil der Frauen in Not, ... mehr
Mo., 16.03.2015 Yvonne Gebauer ist neue Vorsitzende der FDP-Köln Kreisparteitag wählte neuen Vorstand Thomas Barann, Matthias Pergande, Magnus Tessner, Yvonne Gebauer, Bettina Houben, Lorenz Deutsch, Annette Wittmütz, Maria Artmann, Ralph Sterck und Gerd Kaspar (v.l.)
Die Freien Demokraten in Köln haben auf ihrem ordentlichen Kreisparteitag am Samstag im Klettenberger Brunosaal ... mehr

Termin-Highlights

Seminar der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Köln Mit wirksamen Talkingpoints können Sie Ihren Standpunkt ehrlich ...mehr
Modell für das Historische Archiv und die Kunst- und Museumsbibliothek am Eifelwall
Der Termin wird auf den 29.4. verschoben! Diskussion mit Dr. Bettina Schmidt-Czaia, Leiterin des Historischen Archivs der Stadt Köln, zu ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr

Mo., 03.11.2014
Erinnerungen an Manfred Wolf
Manfred Wolf
Rede von Ralph Sterck anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr