Köln kann mehr
alle Meldungen »

21.01.2008

Kölner Stadt-Anzeiger

Pressespiegel

Polizei zieht ihre Kräfte zusammen

Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Bild verkleinern
Innenminister Dr. Ingo Wolf, MdL
Erweiterungsbau an der Autobahnwache bei Frechen soll Abteilungen für Einsätze zwischen Köln und Grenze unterbringen

Frechen - Erst 2005 ist die neue Autobahnwache am Rastplatz Frechen an der Autobahn 4 eingeweiht worden, da findet schon der Spatenstich für einen Erweiterungsbau statt. Landesinnenminister Ingo Wolf und Kölns Polizeipräsident Klaus Steffenhagen legten gemeinsam den Grundstein für das neue Dienstgebäude. Zwei Millionen Euro investiert der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW in den Neubau. In die Kosten sei eine Ersatzaufforstung von Wald- und Wiesenflächen enthalten, betonte Steffenhagen.

In den zweistöckigen Erweiterungsbau sollen Mitte nächsten Jahres 39 Beamte des Verkehrsdienstes, des Einsatztrupps und des Verkehrskommissariats einziehen. Derzeit haben diese Abteilungen ihren Sitz im Gebäude der Autobahnpolizeiwache Eschweiler. Dieser Standort soll, wenn der Frechener Bau fertig ist, aufgelöst werden. Der Wachdienst Eschweiler bezieht dann eine Polizeiautobahnwache in Broichweiden in der Nähe von Aachen.

Durch die Zusammenlegung der Liegenschaften von Autobahnwache und übergeordneter Inspektion wolle man "Kräfte bündeln, um den täglichen Anforderungen besser gerecht zu werden", sagte Steffenhagen. Der gemeinsame Standort am Rastplatz Frechen liege verkehrsgünstig, da alle wichtigen Einsatzorte im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums schnell erreichbar seien: das Grenzgebiet in Richtung Belgien, der südliche Niederrhein bis hin zur Eifel und zum Kölner Autobahnring. (ub)


vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 23.06.2016 Sterck: Liberale Handschrift sichtbar Schwerpunkte der FDP für Doppelhaushalt 2016/17 Ralph Sterck, MdR
FDP-Fraktionsvorsitzender Ralph Sterck erklärt: „Nachdem die FDP ... mehr
Mo., 13.06.2016 Konzeptlosigkeit der Landesregierung verspielt die Chancen der Kinder Kritik von Gebauer und Lindner Yvonne Gebauer und Christian Lindner
"Dass die Grundschulen noch nicht unter der Last rot-grünen Politik zusammen gebrochen sind, das liegt am Engagement der Lehrerinnen und ... mehr
Fr., 10.06.2016 Viele Parkplätze in Köln fallen weg - dafür Vorfahrt für Radfahrer Neues Konzept Reinhard Houben, MdR
Köln - Radfahrer stöhnen: Die Radwege sind entweder nicht vorhanden oder viel zu klein, auf Straßen werden sie von Autofahrern angehupt ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 01.07.2016 bis So., 03.07.2016, 18.00 bis 18:00 Uhr
Stand und Paradewagen auf dem CSD 2016 "anders.Leben!"
Zur Eröffnung kommt Henriette Reker Liebe Freundinnen und Freunde der Kölner Freien Demokraten und Jungen Liberalen! Bald ist ...mehr

Sa., 02.07.2016, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
CSD Business Empfang
Ralph Sterck, MdR
„Drehen sich die Uhren für Gleichstellung, gesellschaftliche Freiheit und Vielfalt wieder rückwärts?“ In kleinen Schritten setzt sich ...mehr

So., 03.07.2016, 17:00 Uhr
CSD-Abschlusskundgebung mit Michael Kauch
Michael Kauch
Wenn auch der letzte Paradeengel seinen Dienst bei der großen Demo beendet hat, findet die politische Abschlusskundgebung auf der ...mehr

Politik-Highlights

Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr

alle Videos »

Videothek

Friedrich-Jacobs-Preisverleihung 2015