Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.01.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP-Anfrage beendet Augenwischerei

Lorenz Deutsch
Lorenz Deutsch
Lorenz Deutsch
Bild verkleinern
Lorenz Deutsch
Besucherstatistik der Museen wird geändert

Lorenz Deutsch, Sachkundiger Einwohner im Kulturausschuss, der die dubiose Zählpraxis von Besuchern in Kölner Museen aufdeckte, erklärt:

"In der Kulturausschusssitzung am Dienstag hat die Verwaltung bestätigt, dass die bisherige Statistik zu den Besucherzahlen der Kölner Museen nicht die Pro-Kopf-Zahl der Besucherinnen und Besucher wiedergegeben hat. Vielmehr wurden Ausstellungsbesuche (Sonderausstellung + Ständige Sammlung) gezählt und addiert. Diese Addition von Ausstellungsbesuchen wurde dann als Besucherzahl ausgewiesen.

Erklärt wurde diese Praxis mit der Einführung von Tagestickets Ende der 90er Jahre, die keine genaue Zuordnung der Besucherströme mehr zugelassen hätten. Die Verwaltung räumte ein, es sei ein Fehler gewesen, deshalb einfach die Pro-Kopf-Zahl beiden Ausstellungsbereichen zuzuordnen und damit „statistisch“ zu verdoppeln. Auch wenn versichert wurde, dass dies nicht in der Absicht geschehen sei, die Öffentlichkeit zu täuschen, muss man das Ergebnis dieser Praxis wohl Augenwischerei nennen.

In Zukunft soll diese Praxis nun verändert und so in deutlicher Weise zwischen Ausstellungsbesuchen und Museumsbesuchern unterschieden werden. Leider bedeutet dies, dass die Besucherzahl der Kölner Museen nur halb so hoch ist, wie bisher angenommen."


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kunst und Kultur.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Sa., 18.10.2014 Zweiter Halt erwünscht Die FDP-Fraktion will den Breslauer Platz als innerstädtischen Fernbusbahnhof erhalten Pläne für einen Busbahnhof am Breslauer Platz von 2009
Die Fernbus-Haltestelle am Breslauer Platz will die FDP-Ratsfraktion nicht ohne weiteres aufgeben. „Wir befürworten zwar den Halt am ... mehr
Di., 07.10.2014 FDP fordert zusätzliches Gymnasium für Stadtbezirk Lindenthal Ruffen: Stadt verschläft Entwicklung der Schülerzahlen Stefanie Ruffen
Wie Presseberichten der letzten Tage zu entnehmen war, klafft schon ab dem Schuljahr 2015/2016 eine gewaltige Lücke bei den Schulplätzen an ... mehr
Mi., 01.10.2014 "Butter bei die Fische" Aktuelle Stunde im Rat zur Flüchtlingsunterbringung in Köln Katja Hoyer, MdR
Von Susanne Happe Die Situation der Flüchtlingsunterbringung in Köln befasste gestern den Rat auf Antrag von SPD, CDU und Grünen. ... mehr

Termin-Highlights

Achtung Terminänderung: statt 5.11. Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich ein zum Liberalen Treff am 29. ...mehr
Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, der Vorstand des Stadtbezirksverbands Köln-Süd / Rodenkirchen lädt Sie herzlich zu folgender ...mehr

Politik-Highlights

Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

So., 25.05.2014
KölnWahl 2014
Alle Informationen zur Wahl des Rates und der Bezirksvertretungen am 25. Mai 2014 Hier finden Sie alle Informationen zur ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 14. Dezember 2014 anlässlich der Kreiswahlversammlung zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit