Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.01.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP-Anfrage beendet Augenwischerei

Lorenz Deutsch
Lorenz Deutsch
Lorenz Deutsch
Bild verkleinern
Lorenz Deutsch
Besucherstatistik der Museen wird geändert

Lorenz Deutsch, Sachkundiger Einwohner im Kulturausschuss, der die dubiose Zählpraxis von Besuchern in Kölner Museen aufdeckte, erklärt:

"In der Kulturausschusssitzung am Dienstag hat die Verwaltung bestätigt, dass die bisherige Statistik zu den Besucherzahlen der Kölner Museen nicht die Pro-Kopf-Zahl der Besucherinnen und Besucher wiedergegeben hat. Vielmehr wurden Ausstellungsbesuche (Sonderausstellung + Ständige Sammlung) gezählt und addiert. Diese Addition von Ausstellungsbesuchen wurde dann als Besucherzahl ausgewiesen.

Erklärt wurde diese Praxis mit der Einführung von Tagestickets Ende der 90er Jahre, die keine genaue Zuordnung der Besucherströme mehr zugelassen hätten. Die Verwaltung räumte ein, es sei ein Fehler gewesen, deshalb einfach die Pro-Kopf-Zahl beiden Ausstellungsbereichen zuzuordnen und damit „statistisch“ zu verdoppeln. Auch wenn versichert wurde, dass dies nicht in der Absicht geschehen sei, die Öffentlichkeit zu täuschen, muss man das Ergebnis dieser Praxis wohl Augenwischerei nennen.

In Zukunft soll diese Praxis nun verändert und so in deutlicher Weise zwischen Ausstellungsbesuchen und Museumsbesuchern unterschieden werden. Leider bedeutet dies, dass die Besucherzahl der Kölner Museen nur halb so hoch ist, wie bisher angenommen."


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kunst und Kultur.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 25.08.2015 FDP setzt Erweiterung der Frauenhausplätze durch Laufenberg: Barrierefreier Neubau endlich beschlossen Sylvia Laufenberg, MdR
Seit 2011 fordert die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, die Kölner Frauenhäuser zu stärken, den akuten Platzmangel zu verringern und ... mehr
Fr., 21.08.2015 „Köln steht sich selbst im Weg“ OB-Wahl: FDP-Chef Christian Lindner wirbt für Henriette Reker Christian Lindner, Yvonne Gebauer, Henriette Reker und Patrick Adenauer (v.l.) (Foto Thorsten Anders)
Kölner Stadt-Anzeiger „Köln steht sich selbst im Weg“ OB-Wahl: FDP-Chef Christian Lindner wirbt für Henriette Reker Von Andreas ... mehr
Do., 20.08.2015 Kölns Opernsaison auf der Kippe CDU und FDP glauben nicht ans Staatenhaus - Probleme mit Brandschutz Rathaus - Spanischer Bau, Sitz der Fraktionen im Rat der Stadt Köln
Express Neuer Opern-Schock! Fällt die Spielzeit ganz aus? Im Staatenhaus macht der Brandschutz große Probleme Von Robert ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 31.08.2015, 19.00 Uhr
Köln vor der OB Wahl
Henriette Reker, erste Oberbürgermeisterin für Köln
Podiumsdiskussion mit Jochen Ott und Henriette Reker Zwei Wochen vor der Oberbürgermeister-Wahl am 13. September kommen die ...mehr
Am 12. September kommen alle Wählkämpferinnen und -kämpfer in einem "Sternmarsch" am Infortainer auf dem Neumarkt zu einer Abschlussaktion ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 23. Juni 2015 anlässlich der Verabschiedung des ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Lindner meets Reker