Köln kann mehr
alle Meldungen »

11.01.2008

Kölnische Rundschau

Pressespiegel

FDP fordert Abriss des Kommerzhotels

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion über die Verlagerung des Musicaltheaters und die Neugestaltung des Breslauer Platzes fordert die FDP den Abriss des Kommerzhotels. "Die Verwaltung wird beauftragt, alle nötigen Schritte in die Wege zu leiten, um das Kommerzhotel am Breslauer Platz zu erwerben und abzureißen. Das Gelände soll in das Konzept zur Neubebauung und Neugestaltung des Platzes integriert werden", heißt es im FDP-Ratsantrag. Die bisherige Planung der Stadtverwaltung sieht dagegen vor, das Hotel in die Neubebauung einzubinden. Auch innerhalb des Kernbündnisses gebe es wohl kaum jemanden, der Gefallen an dem Bau finde, sagt auch Grünen-Chefin Barbara Moritz. Die Möglichkeit, ihn zu kaufen und abzureißen, beurteilt sie schon aus wirtschaftlichen Gründen skeptisch. (cid)


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Stadtentwicklung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 27.01.2015 Mehr Chancen für Kölner Handwerk CDU und FDP fordern beschränkte Ausschreibungen bei städtischen Vergaben Ulrich Breite, MdR
Mit einem Antrag zur Ratssitzung am 05. Februar ... mehr
Do., 22.01.2015 FDP unterstützt Rekers Kandidatur zur Oberbürgermeisterin Kleiner Parteitag entschied einstimmig Henriette Reker
Die Freien Demokraten Köln beschlossen am Abend im Stapelhaus einstimmig auf einem kleinen Parteitag, die parteilose Kölnerin ... mehr
Mo., 15.12.2014 FDP setzt Zuweisungsreform, Chancen zur Berufsbildung und Unterbringung auf Schiffen und im Umland durch Gemeinsamer Antrag zur Flüchtlingspolitik im Rat Katja Hoyer, MdR
SPD, CDU, Grüne und FDP stellen zur kommenden Ratssitzung einen ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 30.01.2015 bis Sa., 31.01.2015
Wahlkampfhilfe in Hamburg
Die Kölner FDP plant eine Wahlkampfhilfe für die Hamburger Freundinnen und Freunde, die vor der Bürgerschaftswahl am 15. Februar stehen. ...mehr

Di., 10.02.2015, 19:00 bis 20:30 Uhr
Köln geplant - nicht gebaut
Geplantes Schauspielhaus am Offenbachplatz nach der Überarbeitung
Im Rahmen der Reihe "Eine Stunde Baukultur" Seit Jahren ist Ralph Sterck, seit 1999 Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Weitere Informationen folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr

Mo., 03.11.2014
Erinnerungen an Manfred Wolf
Manfred Wolf
Rede von Ralph Sterck anlässlich der Trauerfeier zum Tode von Manfred Wolf Liebe Marianne Wolf, liebe Familie Wolf! Ich ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer, Bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Arena der Freiheit