Köln kann mehr
alle Meldungen »

11.01.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Informationskampagne 'Köln baut' geht online

Rheinauhafen, Domkiosk, U-Bahn-Haltestelle Kapitol, MesseCity...
Rheinauhafen, Domkiosk, U-Bahn-Haltestelle Kapitol, MesseCity...
Rheinauhafen, Domkiosk, U-Bahn-Haltestelle Kapitol, MesseCity...
Bild verkleinern
Rheinauhafen, Domkiosk, U-Bahn-Haltestelle Kapitol, MesseCity...
FDP informiert über Bauprojekte

In Köln wird man derzeit allerorten mit Baustellen öffentlicher und privater Bauträger konfrontiert. Dies ist ein gutes Zeichen für eine in Veränderung befindliche und für Investoren attraktive Stadt. Außerdem bereichern die neuen Ansichten künftig das Stadtbild. Die damit einhergehenden Behinderungen sind jedoch leichter zu ertragen, wenn man weiß, was im Einzelnen gebaut wird und wie es aussieht, wenn es fertig ist.

In diesem Sinne informiert die Kampagne ‚Köln baut’ ab heute alle Interessierten über die einzelnen Projekte. Eine Internetseite unter der Domain www.koeln-baut.de ist ein erster Anfang als Eigeninitiative der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, denn die Mehrheit aus SPD und Grünen im Stadtentwicklungsausschuss war bisher nicht bereit, der Stadtverwaltung den Arbeitsauftrag für ein solches Projekt zu geben.

Auf einer Sonderseite im liberalen Onlineangebot findet man derzeit 66 externe Links, die meist zu großen Bauprojekten in Köln führen. Hinter darunter liegenden internen Links kann man den aktuellen Stand der politischen Diskussion inklusive der entsprechenden Meinung der FDP nachlesen. Am Ende der Seite gibt es dann noch eine Linksammlung zu weiteren 14 Seiten zu diesem Thema im Internet.

‚Köln baut’ soll künftig eine Fülle von Informationsmöglichkeiten im Rahmen eines Baustellen-Marketings bieten: eine Online-Präsentation, Baustellen-Besichtigungen und -Rundfahrten, Informationsschriften, Ausstelllungen von Wettbewerbsergebnissen und Bauplänen… Doch ob es dafür im Kölner Rathaus eine politische Mehrheit gibt, ist zwei Monate vor den Haushaltsplanberatungen nicht absehbar.

"Ich bin schon etwas stolz auf diese Sammlung von Informationen, denn das hat es bisher in Köln noch nicht gegeben," erklärt Ralph Sterck, Fraktionsvorsitzender der FDP im Kölner Rat und Vater der Kampagne. Die Kampagne werde nun sukzessive ausgebaut. "Jetzt wünsche ich allen Interessierten aber erst mal viel Spaß beim Surfen durch die Kölner Baustellen."


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Stadtentwicklung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr