Köln kann mehr
alle Meldungen »

08.01.2008

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Steinmeier muss zu iranischen Vorwürfen gegen ausgewiesenen Diplomaten Stellung beziehen

Bild verkleinern
Zur Ausweisung eines deutschen Diplomaten aus dem Iran wegen "undiplomatischen Verhaltens" erklärt der stellvertretende Vorsitzende und außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Werner Hoyer:

Ich fordere Außenminister Frank-Walter Steinmeier auf, zu dem gegen den ausgewiesenen deutschen Diplomaten erhobenen Vorwurf "undiplomatischen Verhaltens" Stellung zu beziehen. Wenn es sich dabei um eine bloße Retourkutsche für die gerechtfertigte Ausweisung eines iranischen Diplomaten handelt, kann es nicht bei der lapidaren Reaktion des Auswärtigen Amtes bleiben. Dann muss sich der Außenminister auch in der Öffentlichkeit vor seinen Mitarbeiter stellen und ihn vor offensichtlich konstruierten Vorwürfen in Schutz nehmen. Dies ist auch ein Gebot der Fürsorgepflicht. Es kann nicht sein, dass der Außenminister schon wieder davor zurückschreckt, die Dinge gegenüber einem problematischen Regime beim Namen zu nennen.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Haben Sie mal was gemacht, von dem Sie überzeugt waren, dass es richtig ist?

Aktuelle Highlights

So., 25.06.2017 Zukunftsweisend für NRW – und für Köln FDP-Köln begrüßt den schwarz-gelben NRW-Koalitionsvertrag
Die FDP-Mitglieder in NRW haben sich in einem digitalen Mitgliederentscheid mit überwältigender Mehrheit von 97,2 % für den ausgehandelten ... mehr
Di., 20.06.2017 Übergabe des Mitternachtssports in Zündorf Finanzierung des erfolgreichen Angebotes bleibt weiter gesichert Ulrich Breite (2.v.l.) und Sylvia Laufenberg (3.v.r)
In der vergangenen Woche fand in Zündorf die Übergabe des Mitternachtssportangebots von der Kölner FDP-Fraktion an die Stiftung des 1. FC ... mehr
So., 04.06.2017 Breite: Sperrung ist ein Desaster Kritik an Sperrung der Rheinufertreppe zu den Kölner Lichtern Ulrich Breite, MdR
„Die Sperrung ist ein Desaster“, schimpft FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich ... mehr

Termin-Highlights

Liebe Mitglieder der Kölner FDP, liebe JuLis, liebe Freundinnen und Freunde der Kölner Freidemokraten und Jungen Liberalen, vom 7.-9. ...mehr

Politik-Highlights


So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr