Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.01.2008

Express

Pressespiegel

Schni-Schna-Schnäbelchen: Die Bützjer-Parade

Politküsschen: Ralph Sterck mit FDP-Kollegin Christtraut Kirchmeyer. Foto: Matthias Heinekamp
Bild vergrößern
Politküsschen: Ralph Sterck mit FDP-Kollegin Christtraut Kirchmeyer. Foto: Matthias Heinekamp
Politküsschen: Ralph Sterck mit FDP-Kollegin Christtraut Kirchmeyer. Foto: Matthias Heinekamp
Bild verkleinern
Politküsschen: Ralph Sterck mit FDP-Kollegin Christtraut Kirchmeyer. Foto: Matthias Heinekamp
Die zartesten Momente im Gürzenich

Jecke Ecke von Jenny Scott und Stephanie Kayser

Zeit der Zärtlichkeiten auf der Prinzenproklamation. Je später der Abend, desto mehr wurde gebusselt. Unter Männern, unter Frauen, Frauen und Männern, Vätern und Töchtern, Söhnen und Müttern. Ein Streifzug durch die Schnäbelchenparade der Kölner Gesellschaft...

Bussi-Typ eins: Die verliebten Knabberer. Bestes Beispiel: Werner Hanf und seine bildschöne Gattin Viviana. Schmachtblicke, Nonstop-Turteln, selbst am Mitternacht-Reibekuchen knabberten sie gemeinsam. „Ich bin richtig verliebt“, schwärmte der Netcologne-Boss.

Bussi-Typ zwei: Die Politküsser Marke Boris Jelzin. Ralph Sterck (eigentlich ein Männerfreund) bützte vor der Bühne auch mit FDP-Kollegin Christtraut Kirchmeyer. Im Karneval ist bei Mann alles möglich.

Bussi-Typ drei: Die Familien-Knuddeler. Wangenküsschen mit Vaterstolz verteilte Festkomitee-Mitglied Wilfried Wolters an Tochter Tanja (legendäre Ex-Rote-Funken-Marie). Ein Ödibussi gab Bauer Harald seiner Mutter direkt auf den Mund - mit geschlossenen Augen.

Bussi-Typ vier: Der Prinz. Herpes- und Bakterien-Ängste ade - Prinz Rainer muss immer bützen. Kaum aus dem Saal fielen die Frauen ihn im Dutzender Paket an. Augen zu und durch war die Prinzendevise. Schni-Schna-Schnäbelchen...

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 19.05.2016 Auf der Suche nach Mehrheiten Kölner Parteien bereiten sich auf die Landtags- und Bundestagswahlen im nächsten Jahr vor Yvonne Gebauer & Reinhard Houben
Von Susanne Happe Mitte Mai nächsten Jahres findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt, im Herbst die Bundestagswahl. Kölner ... mehr
Mi., 11.05.2016 Schwarz-Grün lässt Eltern für Leistungen bezahlen, die sie nicht erhalten Laufenberg: Kita-Beiträge sollen OGTS finanzieren Sylvia Laufenberg, MdR
CDU, Grüne, 'Deine Freunde' und Freie Wähler haben in der gestrigen Ratssitzung einen Änderungsantrag beschlossen, der die Rücknahme des ... mehr
Mi., 11.05.2016 Erfolgreicher Auftritt des Reker-Bündnisses Weitgehend gemeinsames Vorgehen der OB-Unterstützer im Rat FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
In der gestrigen Ratssitzung brachte Oberbürgermeisterin Henriette Reker den Entwurf des Doppelhaushalts 2016/2017 ein. In der sich ... mehr

Termin-Highlights

Volker Görzel
Mit Industrie 4.0 wird die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt. Die fortschreitende Digitalisierung wird die Automation beschleunigen und die ...mehr
Dr. Michael Stückradt
FreiGespräch mit Dr. Stückradt Universität zu Köln – Universität in Köln Perspektiven der Universitätsstadt Köln Sehr geehrte ...mehr

Fr., 10.06.2016, 12:30 Uhr
Ladies Lunch
Dr. Annette Wittmütz, Vorsitzende der Liberalen Frauen Köln
Zu Gast: Frau Monika Kleine vom Sozialdienst katholischer Frauen Das Verlassen der Heimat und der Familie, die Flucht in eine fremde ...mehr

Politik-Highlights

Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr

alle Videos »

Videothek

Friedrich-Jacobs-Preisverleihung 2015