Köln kann mehr
alle Meldungen »

20.12.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Köln erhält über 40 Mio. Euro nach VGH-Urteil

Landtag Nordrhein-Westfalen
Landtag Nordrhein-Westfalen
Landtag Nordrhein-Westfalen
Bild verkleinern
Landtag Nordrhein-Westfalen
FDP begrüßt schnelles Handeln durch den Innenminister

Das Verfassungsgericht des Landes Nordrhein-Westfalen hat in der vergangenen Woche entschieden, dass die Finanzierungsbeteiligung der Kommunen an den finanziellen Belastungen des Landes NRW aufgrund der Deutschen Einheit viel zu hoch war. Der Innenminister hat nun darauf reagiert und Abschlagszahlungen für die Jahre 2006 und 2007 an die Kommunen berechnet. Diese sollen schon heute mit einem Nachtragshaushalt 2007 im Landtag verabschiedet werden. Dazu erklärt der FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite:

„Köln erhält einen wahrhaft warmen Geldregen aus Düsseldorf. Der Landesinnenminister Dr. Ingo Wolf hat nach dem Verfassungsgerichtsurteil über die zu hohe finanzielle Belastung der Kommunen an den Lasten der Deutschen Einheit nicht lange gefackelt und sofort neu gerechnet. Danach erhält die Stadt Köln eine sofortige Abschlagszahlung in Höhe von über 40 Mio. Euro aus dem Landeshaushalt.

Die Kölner FDP-Ratsfraktion begrüßt das schnelle Handeln durch den Innenminister. Anstatt sich rauszureden, nachzutreten und die Angelegenheit auf die lange Bank zu schieben, hat der Minister die Entscheidung des Gerichtes zugunsten der Kommunen angenommen, sofort Modellrechnungen vorgenommen und diese in Abschlagszahlungen umgesetzt. Dieses konsequente Verhalten, das zu einer spürbaren Entlastung der kommunalen Haushalte führt, hätte sich die FDP oftmals bei den rot-grünen Vorgängerregierungen gewünscht.

Die FDP-Fraktion fordert nun vom Kämmerer, diese unvorhergesehene hohe Geldsumme nicht im allgemeinen Haushalt zu verbraten, sondern zur allgemeinen städtischen Schuldentilgung einzusetzen. Damit könnte die Stadt Zinszahlungen in Höhe von 1,6 bis 2 Mio. Euro jährlich vermeiden. So hätten durch die Zinseinsparungen auch spätere Generationen einen Nutzen davon.“


Anlage: Modellrechnung der Abschlagszahlungen mit der Seite von Köln

Datei: abschlagsberechnung.pdf
vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr
Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 30.08.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Sa., 18.11.2017, 16:30 Uhr
Außerordentlicher Kreisparteitag
Yvonne Gebauer, MdL
Nachwahlen zum Kreisvorstand Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Amt der Schulministerin für Nordrhein-Westfalen habe ich ...mehr

Sa., 18.11.2017, 20:00 Uhr
Besuch des Theater der Keller
"Do bess ming Stadt - Köln, eine Baustelle" Liebe Mitglieder, wie in der letzten Sitzung besprochen, freue ich mich nun zum ...mehr

Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I