Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.12.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Wolf: Wer Sportstadt sein will, muss dabei sein!

RheinEnergie-Stadion
Bild vergrößern
RheinEnergie-Stadion
RheinEnergie-Stadion
Bild verkleinern
RheinEnergie-Stadion
Public Viewing bei Europameisterschaft im RheinEnergie-Stadion

Die Verwaltung schlägt in einer Beschlussvorlage für die Sondersitzung des Sportausschusses am 10. Dezember vor, dass die Stadt gemeinsam mit der Kölner Sportstätten GmbH anlässlich der Fußball-Europameisterschaft 2008 Public Viewing im RheinEnergie-Stadion durchführen soll. Dazu erklärt Manfred Wolf, der Vorsitzender des Sportausschusses im Kölner Rat ist:

„Die Verwaltung hat ihre Hausaufgaben gemacht. Nun muss die Ratsmehrheit entscheiden, ob sie den Kölnerinnen und Kölnern wie bei der Fußball-WM Public Viewing ermöglicht oder verweigert. Ich freue mich, dass sich die FDP-Fraktion eindeutig für Public Viewing in Köln zur Fußballeuropameisterschaft ausspricht.

Die Fußballweltmeisterschaft 2006 hat gezeigt, dass die Menschen Publik Viewing wollen. Die Veranstaltungsform ist eine große Werbung für den Sport, aber auch für die Stadt. Denn Köln konnte sich damit als sportbegeisterte Stadt und freundlicher Gastgeber in der Welt profilieren. Die Tourimuszahlen im Jahr 2007 bestätigen dies. Dabei war Public Viewing 2006 in Deutschland absolutes Neuland.

Auch wenn Publik Viewing nicht billig ist, der Imagegewinn war jedoch nicht bezahlbar. Der Riesenerfolg ließ die Kritiker darum schnell verstummen. Lassen wir nicht zu, dass schon zwei Jahre später die Bedenkenträger die Oberhand gewinnen.

Bedauerlicherweise lässt das neue Plätzekonzept Public Viewing in der City nicht mehr zu. Dennoch sollten wir auf dieses Erlebnis nicht verzichten. Die Verwaltung hat verschiedende Standort geprüft. Rausgekommen ist das RheinEnergie-Stadion. Ich bin mir sicher, die Kölnerinnen und Kölner und viele Gäste aus der Region und weit darüber hinaus werden das Angebot dankbar annehmen und zu den Deutschlandspielen im Stadion eine Riesensause veranstalten.

Ich werbe deshalb für eine breite Mehrheit im Sportausschuss zu Gunsten des Verwaltungsvorschlags. Denn, wer Sportstadt sein will, muss dabei sein!“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Sportpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr