Köln kann mehr
alle Meldungen »

02.06.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Rheinauhafen ans Parkleitsystem angeschlossen

Die Kranhäuser im Rheinauhafen
Die Kranhäuser im Rheinauhafen
Die Kranhäuser im Rheinauhafen
Bild verkleinern
Die Kranhäuser im Rheinauhafen
Kirchmeyer: Spürbarer Puffer

Wie die entsprechenden Schilder verraten, ist jetzt eines der größten Parkhäuser Kölns, die Tiefgarage im Rheinauhafen, an das städtische Parkleitsystem angeschlossen worden. Hierzu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion, Christtraut Kirchmeyer:

„Was lange währt, wird endlich gut. Ich hätte mir gewünscht, wenn es der Verwaltung bereits vor zwei Jahren gelungen wäre, die Tiefgarage an das Parkleitsystem anzuschließen. Das hätte uns wahrscheinlich so manchen Stau z.B. im Weihnachtsverkehr erspart.

Ich begrüße es sehr, dass wir damit für die Zukunft einen spürbaren Puffer und zusätzliche Kapazitäten bekommen. Ich hoffe, dass sich damit auch die Auslastung der Tiefgarage im Rheinauhafen deutlich verbessert und somit auch günstigere Parktarife angeboten werden können.

Und wenn dann noch die derzeitige Benennung der Einfahrten z.B. mit dem sich nur Ortskundigen erschließenden Namen "Oberländer Wall" für die Südzufahrt auf die klaren Bezeichnungen Rheinauhafen "Nord", "Mitte" und "Süd" geändert wird, bin ich wunschlos glücklich."


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker bei den Freien Demokraten Live

Aktuelle Highlights

Mi., 18.01.2017 "Silvesternacht offenbarte schonungslos Ohnmacht des aktuellen Systems" Lürbke: Offenkundig bestehende Sicherheitsrisiken in NRW Marc Lürbke, MdL
Neueren Berichten zufolge drohte die Lage am Hauptbahnhof in der letzten Silversternacht zu eskalieren. Dazu äußerte sich Marc Lürbke, ... mehr
Mi., 11.01.2017 FDP lehnt "Historische Mitte" ab Sterck: Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Entwurf für die
Die Kölner FDP wendet sich gegen einen Auszug des Kölnischen Stadtmuseums aus dem Zeughaus. ... mehr
So., 18.12.2016 Sterck: FDP hat alle Ziele erreicht Freude über Beschluss zur Entwicklung neuer Wohnbauflächen Geplante Bebauung hinter dem Mediapark
In Köln wird in den kommenden Jahren auf über 100 zusätzlichen Flächen Wohnungsbau realisiert, um dem Wachstum der Stadt gerecht zu werden ... mehr

Termin-Highlights

Sie sind herzlich zum Jahrestreffen der FDP-Nippes am Sonntag, den 29. Januar 2017, ab 9.30 Uhr für einen Brunch im Kölner Zoo ...mehr
„Daten sind das neue Öl“ titelte die Süddeutsche Zeitung Anfang 2014. Digitalisierung, Industrie 4.0 oder Big Data sind heutzutage häufig ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr