Köln kann mehr
alle Meldungen »

09.11.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Liberales Wirtschaftsforum Köln am 12. November

Das neue Domizil von Microsoft im Rheinauhafen
Das neue Domizil von Microsoft im Rheinauhafen
Das neue Domizil von Microsoft im Rheinauhafen
Bild verkleinern
Das neue Domizil von Microsoft im Rheinauhafen
GLokalisierung: Global denken – Lokal handeln

Am Montag, dem 12. November 2007, um 19.00 Uhr findet im KUNSTSALON (Brühler Straße 11-13, 50968 Köln) das erste Liberale Wirtschaftsforum der FDP statt.

Kölns Standortqualitäten sind gut. Und die Attraktivität unserer Stadt hat auch in den letzten Jahren große Investitionen möglich gemacht. Projekte wie der U-Bahnbau, der Ausbau des Rheinauhafens und die Entwicklung des rechtsrheinischen Kölns um die Messe und den zukünftigen RTL-Standort sind Beispiele dafür. Köln ist und bleibt interessant auch für die „Global Player“. Was aber macht Köln als Wirtschaftsstandort für transnational agierende Unternehmen so interessant? Mit welchen konkreten Vorteilen konnte Köln internationale Investoren anziehen? Und: Worin liegen die Chancen für den Mittelstand, die Kölner Unternehmen und das Entstehen neuer Arbeitsplätze?

Diese und andere Fragen wird Marco Mendorf, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Ratsfraktion, mit den Gästen des Liberalen Wirtschaftsforums am 12. November diskutieren. Die Talkrunde ist mit hochkarätigen Gästen besetzt:

 Dr. Herbert Ferger, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Köln
 Dr. Werner Hoyer, MdB und stellv. Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion
 Michael Müller-Berg, Microsoft Office Manager NRW & Director STU
 Anton Neuberger, Geschäftsführer der SKYEVENTCONFERENCE GmbH und Leiter der Projektentwicklung der Development Services GmbH
 Sebastian Prinz von Schoenaich-Carolath, Vorsitzender des Vorstands der Kölner Bank eG

Der Hauptgeschäftsführer der IHK zu Köln, Dr. Herbert Ferger, wird mit einem Impulsreferat zur Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Köln in die Diskussion einleiten. Im anschließenden „Get Together“, das gegen 21.00 Uhr beginnen wird, besteht die Möglichkeit, die Gespräche fortzuführen und zu vertiefen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr