Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.10.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Parteitag beschließt Fraktionsinitiativen

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
Keine Erweiterung des Schulunterrichts an Samstagen
Reform der Regelungen für Stille Feiertage


FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite erklärt:

„Die FDP-Ratsfraktion ist mit dem Verlauf des Kölner Parteitages am vergangenen Mittwoch sehr zufrieden. Zwei von der Ratsfraktion initiierten Anträge wurden mit großen Mehrheiten angenommen.

Danach lehnt die Kölner FDP die Erweiterung des Schulunterrichts an weiterführenden Schulen auf den Samstag, wie es der Erlass zur Einführung der 6-Tage-Woche der NRW-Schulministerin vorsieht, ab. Die Kölner FDP fordert stattdessen die FDP-Landtagsfraktion und Landesregierung auf, durch eine entsprechende finanzielle Ausstattung der Schulträger und einer Überprüfung der Curricula, die Voraussetzungen für einen Schulunterricht im Rahmen einer 5-Tage-Woche zu ermöglichen.

Die Parteitagsmitglieder folgten damit der Begründung der Schulpolitischen Sprecherin der FDP-Ratsfraktion, Yvonne Gebauer, dass mit dem Erlass nur eine Wahlmöglichkeit für die Schulen vorgegaukelt wird. Vielmehr will sich das Land aus seiner Verantwortung entziehen, für die Umstellung von 13 auf 12 Schuljahre die Finanzmittel für den dann zur Erfüllung des Lernplans benötigten Nachmittagsunterricht zur Verfügung zu stellen. Denn für eine Ausweitung des Stundenplans auf den Nachmittag wird z.B. eine Schulspeisung am Mittag erforderlich sein. Dafür stellt das Schulministerium jedoch für weiterführende Schulen keine Mittel zur Verfügung, sondern verweist auf die Wahlmöglichkeit einer 6-Tage-Woche. Diese schulpolitische Mogelpackung lehnt die Kölner FDP ab.

Auch unterstützte der Parteitag die Forderung der FDP-Ratsfraktion, endlich die nicht mehr zeitgemäßen und widersprüchlichen gesetzlichen Regelungen an Stillen Feiertagen abzuschaffen. Die FDP-Landtagsfraktion wird im Beschluss aufgefordert, im Landtag eine entsprechende Initiative zu ergreifen. Seit Jahren kämpft die FDP-Ratsfraktion gegen Regelungen an Stillen Feiertagen, die u.a. Oper-, Theater- und Musicalaufführungen an bestimmten Tagen untersagen. Auch das Tanzverbot in geschlossenen Räumen, das Verbieten von Fußballspielen von Kindern auf Bolzplätzen oder gar die Auflösung von Hochzeitsfeiern (!) an bestimmten Feiertagen, wie in Köln geschehen, gehört abgeschafft. Der nun beschlossene Antrag soll auf einen der kommenden Landesparteitage von der Kölner FDP eingebracht werden.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I