Köln kann mehr
alle Meldungen »

11.11.2007

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Kölner Liberale in Kamen erfolgreich

Reinhard Houben
Bild vergrößern
Reinhard Houben
Reinhard Houben
Bild verkleinern
Reinhard Houben
Landeshauptausschuss beschließt Anträge aus der Domstadt

Die Delegierten der Kölner Liberalen waren beim Landeshauptausschuss der FDP-NRW am Samstag in Kamen sehr erfolgreich. Allein 12 der 40 eingereichten Anträge waren Beschlüsse vergangener Kreisparteitage und Kreishauptausschüsse der FDP-Köln. Sechs davon machten Kreisvorsitzender Reinhard Houben und Kreisvorstandsbeisitzer Matthias Schulenberg, die die Anträge begründeten, zu Beschlüssen der Landespartei und hatten mit einer 50%-Ausbeute eine überdurchschnittliche Erfolgsquote, denn insgesamt wurden nur 42,5% der Anträge beschlossen. Im Einzelnen wurden die Kölner Anträge zur Reform der Unfallversicherung, zur Verwaltungsstrukturreform, zum Tarifrecht, zum Verkauf der Landesdatenverarbeitungszentrale, zur Energieagentur und zu Urnen für zu Hause beschlossen.

Einen besonderen Erfolg konnte Houben bei der letzten Debatte des Tages erzielen. Zu einem von den Kreisverbänden Dortmund, Mülheim, Remscheid und Wuppertal eingebrachten Antrag, die Kommunalwahl 2009 lieber mit der Bundestagswahl am gleichen Tag durchzuführen, sollte eine Verbindung mit der Europawahl nicht möglich sein, wurde zu Gunsten eines Änderungsantrages des Kölner FDP-Chefs abgelehnt. Houben schlug vor, die Kommunalwahl für diesen Fall eher getrennt durchzuführen, um sie nicht zu sehr durch die Bundestagswahl überlagern zu lassen. Die Leistungen in den Kommunen hätten eine eigene Beurteilung durch die Wählerinnen und Wähler verdient, begründete er seine Position. Die Meinung wurde von weiten Teilen des Hauptausschusses geteilt und mit großer Mehrheit beschlossen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr