Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.10.2007

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Hoyer: Bushs Rhetorik kann so nicht stehen bleiben

Bild verkleinern
Weg mit Iran wird verbaut

Zu den Äußerungen des amerikanischen Präsidenten George Bush über einen möglichen "dritten Weltkrieg", erklärt der stellvertretende Vorsitzende und außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Werner Hoyer:

Präsident Bush hat in seiner Konfrontation mit dem Iran nicht nur einen unpassenden Vergleich gewählt. Schlimmer noch: Mit dem ständigen Drehen an der rhetorischen Eskalationsschraube verbaut er mehr und mehr den Weg zu einer Verhandlungslösung.

Niemand unterschätzt die Gefahr, die von der derzeitigen Führung des Iran ausgeht. Aber es gehört zum kleinen Ein mal Eins der internationalen Politik, dass man Konflikte nur dann friedlich auflösen kann, wenn beide Seiten ihr Gesicht wahren können. Deshalb macht George Bush auch taktisch gegenüber dem Iran einen großen Fehler.

Die Europäer, die ab morgen zum Europäischen Rat zusammenkommen, dürfen diese Verschärfung in der Rhetorik nicht einfach so stehen lassen. Präsident Bush muss deutlich widersprochen werden.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr