Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.10.2007

Stadt Köln

Meldung

Empfang für deutsch-französische Juristen

Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Dietmar Repgen, MdR
Bild verkleinern
Dietmar Repgen, MdR
Absolventen von Magisterstudiengang haben in Köln und Paris studiert

Die Studenten, die in diesem Jahr ihr zweisprachiges Magisterstudium in deutschem und französischem Recht abgeschlossen haben, erhalten am 12. Oktober ihr Diplom. Den integrierten Studiengang bieten die Kölner und die Pariser Universität gemeinsam an. Im Rahmen ihrer Ausbildung studieren pro Jahrgang je 30 Teilnehmer aus Deutschland und Frankreich oder aus anderen Ländern zunächst für zwei Jahre in Köln, um danach ihr Studium in Paris für weitere zwei Jahre fortzusetzen.

Die seit 1990 existierende Ausbildungsform gehört zu den ältesten grenzüberschreitenden juristischen Studiengängen überhaupt. In Form und Qualität gilt sie als einzigartig in der deutsch-französischen Hochschullandschaft.

Die Absolventen erhalten ihre Diplome auf einer Feier, die im jährlichen Wechsel zwischen den beiden Partneruniversitäten jeweils im Oktober in Paris oder Köln stattfindet. Im Anschluss an die diesjährige Diplomfeier in der Universität zu Köln begrüßt Ratsmitglied Dietmar Repgen in Vertretung von Oberbürgermeister Fritz Schramma die frischgebackenen Rechtwissenschaftler auf einem Empfang im Rathaus.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr