Köln kann mehr
alle Meldungen »

05.10.2007

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Hoyer: Direkte Gespräche sind eine Erfolgsstrategie

Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild vergrößern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB aus Köln
Zum ersten Treffen der Staatschefs von Nord- und Südkorea seit sieben Jahren erklärt der stellvertretende Vorsitzende und außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Werner Hoyer:

Nach Jahren der politischen Eiszeit sehen wir endlich Anzeichen eines Tauwetters auf der koreanischen Halbinsel. Reiner Zufall ist das nicht – die Sechs-Parteien-Gespräche haben sich als Eisbrecher bewährt. Dass Nordkorea heute seine Atomanlagen für Heizöl aufgibt und sich mit den Südkoreanern auf eine De-facto-Friedenserklärung verständigt, hätte man vor Kurzem noch für unmöglich gehalten.

Die Lehre, die wir hieraus ziehen dürfen, lautet: Direkte Gespräche sind – auch im Umgang mit „Schurkenstaaten“ – hilfreicher als lautes Säbelrasseln aus der Entfernung. Gerade die amerikanische Regierung sollte diese Tatsache zur Kenntnis nehmen. Ihre Strategie im Hinblick auf den Irak würde erheblich davon profitieren, wenn sie Nordkorea als Lehrstück im Krisenmanagement begreifen würden. Denn auch im Mittleren Osten wird auf Dauer kein Weg an direkten Verhandlungen mit Syrien und Iran vorbeiführen.

Freilich sollten wir nicht naiv werden. Grund zu etwas gesunder Skepsis besteht angesichts eines ebenso irrationalen wie totalitären Regimes in Pjöngjang weiterhin. Noch haben sich die Nordkoreaner nicht zur Aufgabe ihres Atomprogramms verpflichtet. Doch sind wir nun auf einem erfolgversprechenderen Weg dorthin als wir es noch kürzlich erhoffen durften.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I