Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.09.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Internationale Gäste informieren sich über Kölner Moscheebau

Moscheeprojekt in Ehrenfeld
Bild vergrößern
Moscheeprojekt in Ehrenfeld
Moscheeprojekt in Ehrenfeld
Bild verkleinern
Moscheeprojekt in Ehrenfeld
Delegation der Friedrich-Naumann-Stiftung zu Gast bei FDP-Fraktion

Die Internationale Akademie für Führungskräfte der Friedrich-Naumann-Stiftung bietet Aus- und Fortbildungen in aktuellen politischen Themen für die Führungskräfte ihrer internationalen Partnerorganisationen an. Vom 23. September bis 5.Oktober wird zum ersten Mal ein Seminar zum Thema "Liberalism and Secularism" durchgeführt.

Zu diesem Seminar wurden 24 Personen aus den internationalen Partnerorganisationen der Stiftung eingeladen. Dabei wurden alle Weltregionen möglichst gleichmäßig berücksichtigt, um eine gute Plattform für den interkulturellen Dialog zu bieten. Durchgeführt wird das Seminar in Englisch mit Simultan-Verdolmetschung ins Spanische und Russische.

Bei der Themensetzung bot sich als aktuelles regionales Beispiel für die Diskussion von Religionsfreiheit und Toleranz die Debatte um den Moscheebau in Ehrenfeld geradezu an. So besuchte die Delegation an diesem Mittwoch den FDP-Ratsfraktionsvorsitzenden Ralph Sterck im Theodor-Heuss-Saal des Spanischen Baus.

An seiner Seite war Bekir Alboga, der Referatsleiter für interreligiöse und interkulturelle Zusammenarbeit der Türkisch-Islamischen Union Ditib. Tags drauf wurde er vom Koordinierungsrat der Muslime in Deutschland zum neuen Sprecher benannt, womit der Ayyub Axel Köhler, 1999 bis 2004 FDP-Bezirksvertreter in Nippes, nachfolgt.

Die beiden Referenten schilderten die Moscheediskussion in Köln seit den 90er Jahren und das aktuelle Projekt der Ditib. In einer sehr ausführlichen Fragerunde ging es den Gästen insbesondere um die Maßnahmen, um für mehr Akzeptanz des Baus bei der örtlichen Bevölkerung zu werben, und das Verhältnis von Kirche und Staat in Deutschland.

Nach zwei Stunden wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Kultur- und Einkaufsbummel in die Kölner Innenstadt entlassen, wobei eine kleine Gruppe sich zunächst noch die Ausgrabungen des römischen Praetoriums unter dem Spanischen Bau anschaute. Zur Erinnerung bekamen alle zwei Kölsch-Gläser mit dem Köln-Logo der Kölner Liberalen geschenkt.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Moscheebau in Köln.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I