Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.09.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Weltkindertag soll auch in den nächsten Jahren im Rheingarten und auf dem Heumarkt stattfinden

Bild verkleinern
Mendorf: Vertreibung der Kinder aus dem Herzen Kölns wäre schädlich für das Ansehen der Stadt

An diesem Sonntag soll nach Auffassung der Kölner Stadtverwaltung der Weltkindertag zum letzten Mal im Rheingarten und auf dem Heumarkt stattfinden. Das neue Vergabekonzept für die innerstädtischen Plätze sieht vor, den Weltkindertag aus der Innenstadt zu verbannen - er könnte dann nur noch auf der anderen Rheinseite im Rheinpark stattfinden. Dagegen wenden sich viele freie Träger, die Veranstalter und Sponsoren des Weltkindertages.

In einem Schreiben an den Oberbürgermeister der Stadt Köln bittet die FDP, das Vergabekonzept zu verändern, damit der Weltkindertag auch in den nächsten Jahren auf seinem Stammplatz stattfinden kann. Dazu erklärt der Kinder- und Jugendpolitische Sprecher, Marco Mendorf:

"Die Vertreibung des Weltkindertages aus dem Herzen der Stadt wäre ein gezielter Angriff gegen die Kinderfreundlichkeit Kölns. Darauf sollte die Stadt unbedingt verzichten! Im Jahr 2008 steht die weltweite Vermarktung Kölns unter dem Leitmotto "kinder- und familienfreundliche Stadt" - vor allem in so einem Jahr wollen wir uns eine Diskussion über den Standort des Weltkindertages doch wohl ersparen.

Seit 15 Jahren fühlen sich die Kinder, die Tausenden Besucherinnen und Besucher, die Veranstalter, Medien und Sponsoren sehr wohl im Rheingarten. Köln transportiert mit dieser Veranstaltung an seinem unverwechselbaren Standort zwischen Dom, Philharmonie, Rheingarten und Rhein ein tolles, attraktives und kinderfreundliches Bild unserer Stadt. Daran wollen wir festhalten.

Zumindest einmal im Jahr sollte die Stadt unseren Kindern zentrale Innenstadtplätze zur Verfügung stellen. Der Weltkindertag erfüllt diesen Anspruch eindrucksvoll mit Leben. Dies hat den Weltkindertag in Köln zu einem bundesweiten Anziehungspunkt und Medienereignis gemacht. Ca. 150.000 Besucher tragen jedes Jahr zum Erfolg des Festes bei.

Ich habe in den letzten Tagen in Köln fast keinen Akteur gesprochen, der eine Verlagerung des Weltkindertages befürwortet. Deshalb sollten wir diese Diskussion möglichst schnell beenden und uns positiv für den Rheingarten und den Heumarkt entscheiden."


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kinder- und Jugendpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr
Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 30.08.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Sa., 18.11.2017, 16:30 Uhr
Außerordentlicher Kreisparteitag
Yvonne Gebauer, MdL
Nachwahlen zum Kreisvorstand Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Amt der Schulministerin für Nordrhein-Westfalen habe ich ...mehr

Sa., 18.11.2017, 20:00 Uhr
Besuch des Theater der Keller
"Do bess ming Stadt - Köln, eine Baustelle" Liebe Mitglieder, wie in der letzten Sitzung besprochen, freue ich mich nun zum ...mehr

Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I