Köln kann mehr
alle Meldungen »

14.08.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Später Erfolg für FDP

Severinsbrücke
Severinsbrücke
Severinsbrücke
Bild verkleinern
Severinsbrücke
Vervollständigung von Grünzügen nach vier Jahren beschlossen

Als nach 5 ½ Stunden Sitzung im nichtöffentlichen Teil des Stadtentwicklungsausschusses die Drucksache 0444/003 zum wiederholten Male aufgerufen wurde, konnte man schon an der Drucksachennummer aus dem Jahr 2003 erkennen, dass es sich um einen „alten Bekannten“ handeln musste. Mehr als vier Jahre brauchte ein FDP-Antrag zur Vervollständigung von Grünzügen, um endlich zur Abstimmung zu gelangen.

Der Antrag war anfangs zwischen Stadtentwicklungs- und Liegenschaftsausschuss wie eine heiße Kartoffel hin- und herverwiesen worden und anschließend im „Nirwana“ der Stadtverwaltung verschwunden. Doch was lange währt, wird endlich gut, denn FDP-Fraktionschef Ralph Sterck konnte am Ende einen Erfolg einfahren: Der Antrag wurde einstimmig beschlossen.

Die Verwaltung soll nun Grundstückseigentümern im inneren Grüngürtel sowie an den Auffahrten der Severinsbrücke beiderseits des Rheins mitteilen, dass die Immobilien zur Vervollständigung angrenzender Grünanlagen erworben werden sollen. „Hier stehen einzelne Gebäude in Grünzügen und geben insbesondere durch die fehlende Anschlussbebauung ein städtebaulich sehr unschönes Bild ab“, erklärte Sterck seine Initiative.

Doch bereinigt sind diese Schandflecken mit dem Beschluss noch lange nicht. So lange die Eigentümer nicht veräußern wollen, hat die Stadt bisher noch keine Handhabe. „Wir müssen als nächstes sagen, woher die Mittel kommen sollen, um diese und andere Grundstücksgeschäfte zu Gunsten des Stadtbildes zu finanzieren“, kündigt Sterck den nächsten Antrag in dieser Sache an.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Stadtentwicklung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 21.02.2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Tech Start-Ups, Entrepreneurship and New Technologies
What makes startups more successful than others? Startup and innovations mentor Gideon Marks from California talks about topics that ...mehr

Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr