Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.07.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Polizeikontrollen für Friedhöfe wegen Grabschändungen

Bild verkleinern
FDP fordert mehr Sicherheit vor Metalldieben

Seit nunmehr einem Jahr häufen sich die Fälle von Metalldiebstählen in Köln. Kleinkriminelle und organisierte Banden haben es dabei vor allen Dingen wegen des hohen Marktpreises auf Kupfer und Bronze abgesehen. Sie machen inzwischen auch vor Friedhöfen keinen Halt mehr und stehlen vor allem kupferne und bronzene Inschriften, Symbole und Figuren. Der FDP-Fraktionsgeschäftsführer, Ulrich Breite, erklärt dazu:

„Die Diebstahlserie auf Kölner Friedhöfen zeigt in frappierender Weise, dass der Kupfer- und Bronzediebstahl in Köln eine neue erschreckende Qualität erreicht hat. Hier ist nicht nur der Straftatbestand des Diebstahls erfüllt, sondern hier wird auf professionelle Weise Grabschändung betrieben und dies ist bekanntlich auch ein Fall für den Staatsanwalt. Das Ausplündern von ganzen Friedhöfen offenbart eine nicht mehr zu überbietenden Hemmungslosigkeit gegenüber dem Andenken von Verstorbenen und ihren Angehörigen.

Die FDP fordert deshalb eine Verbesserung der strukturellen Sicherheit durch stärkere Fokussierung des polizeilichen Streifendienstes auf bzw. um Friedhofsareale, da sich im Wesentlichen herausgestellt hat, dass Zäune und Tore kein Abschreckungspotenzial für Diebe und Grabschänder bieten. In diesem Zusammenhang kann auch der Einsatz des Ordnungsamtes als kontrollierende Instanz erfolgen.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema "Mehr Sicherheit".

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck auf dem Landesparteitag der Freien Demokraten NRW

Aktuelle Highlights

Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dommuseum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr
Do., 19.04.2018 Deutsch: Stelle ausschreiben FDP kritisiert Vorgehen der Stadtwerke bei Berufung Börschels Lorenz Deutsch, MdL
Am Dienstagabend überraschte der Vierer-Ausschuss des Aufsichtsrates der Stadtwerke mit zwei Vorschlägen: Die bisher nebenamtlich ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 02.05.2018, 20:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Köln-Ost
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houiben, MdB Sehr geehrte Damen und Herren, zum ordentlichen Stadtbezirksparteitag lade ich Sie herzlich ...mehr

Do., 03.05.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Marcel Hafke, MdL
Marcel Hafke, MdL
Familienpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW Seit Mai 2017 hat sich die Situation der Liberalen in NRW maßgeblich ...mehr

Fr., 04.05.2018, 19:30 Uhr
Traditionelles Spargelessen
Reinhard Houben, MdB
Traditionelles Spargelessen der FDP-Köln-Süd/Rodenkirchen mit Reinhard ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr