Köln kann mehr
alle Meldungen »

16.07.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Zu Lande, zu Wasser und in der Luft

Ballonglühen und bengalisches Feuer am Rheinauhafen
Bild vergrößern
Ballonglühen und bengalisches Feuer am Rheinauhafen
Ballonglühen und bengalisches Feuer am Rheinauhafen
Bild verkleinern
Ballonglühen und bengalisches Feuer am Rheinauhafen
Liberale feiern die Kölner Lichter

Die Kölner Lichter entwickeln sich auch für die Liberalen zu einem „Großkampftag“, aber einem sehr schönen. Alles was an FDP-Politikern in der Stadt war, wurde auf die unterschiedlichen Locations verteilt, um überall Flagge zu zeigen. So waren FDP-Ratsfraktionschef Ralph Sterck und Altbürgermeister Manfred Wolf auf dem Führungsschiff, der MS Rheinenergie, zu Gast.

Auf der „Jan von Werth“ fuhren auf Einladung der Kölner Schausteller FDP-Ratsfraktionsvize Christtraut Kirchmeyer und ihr Geschäftsführer Ulrich Breite mit. Der andere stellvertretende Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion Dietmar Repgen tummelte sich bei der HGK auf der „Wappen von Köln“. Sein Fraktionskollege Marco Mendorf verfolgte das Spektakel vom sicheren Ufer bei der Vivico in der alten Bundesbahndirektion.

Der liberale Landtagsabgeordnete Horst Engel verpasste leider sein Schiff, weil sein Urlaubsflieger zwei Stunden Verspätung hatte. „Beim Landeanflug auf Köln konnten wir ein wenig aus dem Kabinenfenster sehen - sah toll aus“, tröstete er sich: "Nächstes Jahr bin ich wieder dabei!"

Die größte Ansammlung Liberaler fand man am Samstag wieder in der FDP-Kreisgeschäftsstelle im direkt am Rheingarten gelegenen Stapelhaus, wo sich die Jungen Liberalen zu einer großen Party trafen und gemeinsam das Feuerwerk ansahen, während FDP-Kreisvorsitzender Reinhard Houben und sein Schriftführer Volker Görzel bei der Kreishandwerkerschaft zwei Etagen tiefer das Ereignis verfolgten.

„Die Kölner Lichter werden immer attraktiver und neben Karneval und CSD zu einem festen Highlight mit einem Millionenpublikum in unserer Stadt. Ich bin stolz, dass wir in der damaligen Koalition mit der CDU den politischen Grundstein gegen allerlei Kritiker - die Grünen sprachen von Hunsrück-Romantik - dafür gelegt haben,“ erinnert Sterck anlässlich der 7. Kölner Lichter an die Anfänge.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I