Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.06.2007

FDP-Bezirksverband Köln/Bonn

Meldung

FDP zu Gast bei der Bezirksregierung Köln

Christian Lindner, Hans Peter Lindlar und Horst Engel
Christian Lindner, Hans Peter Lindlar und Horst Engel
Christian Lindner, Hans Peter Lindlar und Horst Engel
Bild verkleinern
Christian Lindner, Hans Peter Lindlar und Horst Engel
RP Hans Peter Lindlar diskutierte mit Kommunalpolitikern

Die Kreis-, Orts- und Fraktionsvorsitzenden der FDP im Bezirksverband Köln, die der FDP angehörenden Bürgermeister im Bezirk Köln, die Fraktion im Regionalrat Köln sowie die Mitglieder des Bezirksvorstandes kamen jetzt bei der Bezirksregierung in Köln zu einer Konferenz mit Regierungspräsident Hans Peter Lindlar zusammen.

Der stellvertretende Bezirksvorsitzende Christian Lindner, MdL, sowie der kommunalpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Horst Engel, MdL, führten die FDP-Delegation an. Leider konnte der Bezirksvorsitzende Dr. Werner Hoyer, MdB, aus Krankheitsgründen den Termin nicht wahrnehmen.

Lindlar stellte das Organigramm seiner Behörde vor und ging dabei auf aktuelle Entwicklungen ein. Ausführlich erläuterte er die Veränderungen, die sich für sein Haus aus der Verwaltungsstrukturreform in Nordrhein-Westfalen ergeben. Dabei betonte er, dass er die von der schwarz-gelben Landesregierung eingeleitete Neuordnung der Verwaltung entschieden unterstütze.

Mit großem Interesse folgten die FDP-Kommunalpolitiker den Ausführungen Lindlars zu seinem Zuständigkeitsbereich „Kommunalaufsicht“. Viele Kommunen befänden sich im Haushaltssicherungsverfahren oder hätten Nothaushalte. Auch wenn sich das Steueraufkommen positiv entwickle, seien auch zukünftig Sparanstrengungen notwendig. Lindlar empfahl, zum Beispiel bei der Personalverwaltung zu kooperieren.

In der anschließenden Diskussionsrunde wurden konkrete Fragestellungen aus den einzelnen Städten, Kommunen und Kreisen erörtert. In einem zweiten Punkt der Agenda ging es um den Bahn-Verkehrsknotenpunkt Köln.

Lindner dankte Lindlar für seinen umfassenden und interessanten Vortrag. Auch für die beiden Landtagsabgeordneten sei es aufschlussreich gewesen, Details über die konkrete Umsetzung der Verwaltungsstrukturreform zu erfahren. Man vereinbarte, den Meinungsaustausch bei nächster Gelegenheit fortzusetzen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr
So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr
During the 2007-08 crisis, creative American officials devised more than a dozen programs to prevent financial firms from failing for lack ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I