Köln kann mehr
alle Meldungen »

21.05.2007

FDP-Ortsverband Süd/Rodenkirchen

Meldung

Der europäische Traum

Dr. Silvana Koch-Mehrin, MdEP
Bild vergrößern
Dr. Silvana Koch-Mehrin, MdEP
Dr. Silvana Koch-Mehrin, MdEP
Bild verkleinern
Dr. Silvana Koch-Mehrin, MdEP
Spargelessen des FDP-Ortsverbandes Süd/Rodenkirchen mit "Brüsseler Spitzen"

Am Freitag, dem 11.05.2007, fand das traditionelle Spargelessen des FDP-Ortsverbandes Süd/Rodenkirchen statt. Der FDP-Ortsvorsitzende Dietmar Repgen konnte zusammen mit den mehr als 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen besonderen Ehrengast begrüßen: Dr. Silvana Koch-Mehrin, MdEP und Vorsitzende der FDP-Gruppe in der liberalen Fraktion des Europaparlaments.

In ihrer Rede berichtete Koch-Mehrin zunächst vom aktuellen Geschehen innerhalb des Europaparlamentes und von der allgemeinen Lage der EU nach dem Scheitern der EU-Verfassung. Sie vertrat dabei den Standpunkt, dass eine Reform der EU dringend notwendig sei. Die EU-Kommission sei derzeit keiner demokratischen Kontrolle unterworfen.

So habe die Kommission beispielsweise im Alleingang eine Vorratsdatenspeicherung beschlossen, von der jeder Bürger innerhalb Europas betroffen sei - so werden demnächst die Telefonverbindungsdaten, E-Mails und SMS jedes EU-Bürgers für eine Dauer von 180 Tagen einfach auf Verdacht gespeichert. Koch-Mehrin bezweifelte, dass eine derartige Regelung bei einer parlamentarischen Kontrolle durch das Europaparlament zustande gekommen wäre.

Im Ganzen zeigte sich Koch-Mehrin vom Sinn der EU jedoch überzeugt. So würden Auseinandersetzungen zwischen europäischen Staaten nicht mehr kriegerisch ausgefochten, sondern mit Worten im Europaparlament, dem weltweit größten demokratisch gewählten Parlament. Hierin zeige sich die friedensstiftende Funktion der europäischen Einigung.

Kritisch zeigte sich Koch-Mehrin gegenüber der derzeitigen "Regelungswut“ in Brüssel. Oftmals seien Regelungen auf nationaler oder regionaler Ebene besser. So entwarf sie zum Abschluss ihres Vortrages die Vision der „Vereinigten Staaten von Europa“ auf föderaler Basis - gleichsam ein europäischer Traum.

Koch-Mehrin stellte darüber hinaus auch ihr neues Buch „Schwestern - Streitschrift für einen neuen Feminismus“ dem interessierten Publikum vor. In diesem Zusammenhang betonte die zweifache Mutter, dass nach ihren persönlichen Erfahrungen in Belgien Kinder und Karriere in anderen europäischen Ländern wesentlich leichter miteinander zu vereinbaren seien als in Deutschland - die Frage „Kinder oder Karriere“ stelle sich dort überhaupt nicht.

Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzen im Anschluss die Gelegenheit und erwarben das Buch an einem Tisch der Rodenkirchener Buchhandlung Köhl, wobei Koch-Mehrin auf Wunsch die Exemplare persönlich signierte.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I